Fashion

Stella McCartney Falabella: What’s in my bag?

10. April 2016
what, is, whats, in, my, bag, stella mccartney, falabella, österreichische bloggerin, blogger, annalaurakummer

Vor kurzem habe ich mir endlich meine erste (teurere) Designerhandtasche zugelegt: Die Stella McCartney Falabella (Mit dem Code p10p63 bekommt ihr -10%!). Es war ein ewiges hin und her: Valentino, Chloé, Céline oder doch Stella McCartney? Im Endeffekt habe ich mich für die wunderschöne Falabella von Stella McCartney entschieden. Ausschlaggebend war die Tatsache, dass diese Tasche aus Lederimitat besteht. Also kann ich sie als Veganerin mit gutem Gewissen überall stolz herzeigen. Des weiteren ist die Tasche weitaus günstiger als die anderen Taschen, die ich ursprünglich auf dem Radar hatte. Obwohl ich immer noch von der Celine Nano in Navy träume, kann ich eine Tasche, die über 1500€ kostet einfach nicht rechtfertigen. Naja, zumindest noch nicht. ;)

Immer wieder bekomme ich Fragen über den Inhalt meiner Tasche: Wie viel passt hinein? Was hast du immer mit dabei? Ihr scheint euch sehr dafür zu interessieren, deswegen habe ich diesen Blogpost verfasst, in dem ich euch ein paar Tipps gebe und euch zeige, was ich immer mit dabei habe.

what, is, whats, in, my, bag, stella mccartney, falabella, österreichische bloggerin, blogger, annalaurakummer what, is, whats, in, my, bag, stella mccartney, falabella, österreichische bloggerin, blogger, annalaurakummer

Mini Geldbörse

Man glaubt gar nicht, wie viel einfacher das Leben ist, wenn man nicht eine volle, schwere und große Geldbörse mit sich herumschleppt. In diese kleine Geldbörse von Asos passen meine Kredit- und Bankomatkarte, meine eCard, mein Führerschein, Geld und Visitenkarten. That’s all I need!

Kopfhörer

Auch wenn ich noch so gerne super Fancy FRENDS Kopfhörer hätte, ich finde sie einfach nicht bequem. Kleiner, praktischer und bequemer sind die Kopfhörer von Apple!

Kalender & Kugelschreiber

Mit dem Kalender auf meinem iPhone kann ich mich einfach nicht anfreunden. Ich muss die Dinge einfach immer aufschreiben. Kennt ihr das? Deswegen habe ich mir den Kate Spade Kalender (ist gerade im Sale!) zugelegt und bin so happy damit. Der Kalender sieht nicht nur stylisch aus, sondern ist auch genau der richtige für mich!

Snack

Was ich während meines Aufenthalts in Dallas definitiv gelernt habe: Never forget your snack! Als Veganerin hat man es ja generell nicht leicht. Viele Restaurants berücksichtigen diese Ernährungsweise nicht und das macht die Suche nach einem passenden Restaurant oft echt stressig. Vor allem in Dallas war ich verzweifelt auf der Suche nach Essen. Während man in Wien zahlreiche vegane Optionen und sogar rein vegane Restaurants findet, gibt es in Dallas NICHTS. Das war mir eine Lehre und von nun an habe ich meinen veganen Snack immer mit dabei! Momentan habe ich übrigens SourcedBox abonniert und bekomme monatlich eine Box mit leckeren veganen Süßigkeiten und Snacks – ein guter Tipp für alle Veganer da draußen! Hier bekommt ihr -15% auf eure Bestellung!

Sonnenbrille

Gerade in den Sommermonaten ist meine Sonnenbrille immer mit dabei. Letztes Jahr war’s die Ray-Ban, heuer ist es meine neue Sonnenbrille von LeSpecs, die ich immer mit dabei habe.

Make-up

Ich bin keine Person, die eine Tasche voller Make-up Produkte mit sich herumschleppt. Mein Make-up hält eigentlich relativ gut und wenn meine Stirn anfängt zu glänzen, mein Lippenstift kaum mehr zu sehen ist oder ein nerviger Pickel auftaucht, dann ist das einfach natürlich und muss nicht sofort kaschiert werden. Bevor ich die Wohnung verlasse, packe ich trotzdem gerne einen Lippenstift oder einen Lippenbalsam ein, falls ich mich untertags ein wenig frisch machen möchte!

what, is, whats, in, my, bag, stella mccartney, falabella, österreichische bloggerin, blogger, annalaurakummer what, is, whats, in, my, bag, stella mccartney, falabella, österreichische bloggerin, blogger, annalaurakummer what, is, whats, in, my, bag, stella mccartney, falabella, österreichische bloggerin, blogger, annalaurakummer

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply liebe was ist 10. April 2016 at 16:33

    ich finde die Fabella einfach wahnsinnig schön – das ist MEIN persönlicher Taschentraum … leider aber selbst mit 10% off noch nicht für meinen Geldbeutel finanzierbar.

    was den Inhalt deiner schönen Fabella angeht, bin ich auch ganz bei dir: ohne Lippenstift verlasse ich so gut wie nie das Haus und auch die Sunnies müssen zu dieser Jahreszeit immer mit ! :D

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  • Reply Lisa 10. April 2016 at 17:06

    Ein wirklich toller Post und die Tasche ist einfach der Hammer.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/channel/UCPoU_ebFxQsjhAwy8bjlPiA

  • Reply Andrea 10. April 2016 at 19:11

    Diese Tasche ist so wunderschön!! Wenn ich mal viel Geld übrig habe oder mein Blog erfolgreich wird :D, dann steht sie auch auf meiner Wunschliste! Ich habe auch immer einen kleinen Snack – meist einen gesunden, veganen Riegel – dabei und in Sachen Make Up auch immer höchstens einen Lippenstift. Sieht also sehr ähnlich bei mir aus. ;)
    Liebste Grüße
    Andrea von http://www.chapeau-blog.de

  • Reply Jenny 10. April 2016 at 20:38

    Liebe Anna!
    Diese Tasche ist einfach ein TRAUM! Lange schon habe ich im Hinterkopf sie mir zuzulegen – nämlich auch genau diese silbergraue Farbe finde ich wahnsinnig toll, weil sie auch noch zu fast allen dazu passt :)
    Ich bin auch ein Fan von Mini Geldbörsen! Ich habe auch eine große und die ist meistens so schwer und man schleppt so viel unnötiges Zeug mit sich rum, dass Mini Geldbörsen einfach das praktischste auf der Welt sind!
    Liebe Grüße
    Jenny von http://jennysviewx.blogspot.co.at

  • Reply S.Mirli 11. April 2016 at 10:51

    Seltsamerweise finde ich es wirklich auch immer spannend, was sich so in „fremden“ Taschen befindet, ein kleiner Voyeur steckt wohl in jedem von uns und dann im Endeffekt gleichen sich die Inhalte dann doch immer sehr. Ich geh auch nie ohne kleinen Snack aus dem Haus, weil sogar als „nur“ Vegetarier hat man es nicht immer so leicht und Notizbuch habe ich auch immer mit. Naja, eigentlich gleicht sich mein Inhalt ziemlich 1:1 deinem. Und die Bilder wiedermal, ich muß es einfach immer sagen: TOP. Wunderschöner Beitrag, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

  • Reply Nina 11. April 2016 at 13:58

    tolle Bilder

    Liebe Grüße
    Nina / http://www.lifestylebazar.wordpress.com

  • Reply Sarah 11. April 2016 at 19:33

    Der Inhalt deiner Tasche ähnelt meinem sehr! Außer, dass da noch lauter kleines Krimskrams wie Gummiringerl, leere Kaugummiverpackungen und alte Rechnungen herumfliegen, haha. :P

    Und die Falabella ist einfach so so traumhaft schön!

    Alles Liebe,
    Sarah

    http://www.freudenzeit.com

  • Reply Franzi 11. April 2016 at 20:09

    Die Tasche ist wirklich wunderschön *-* Und der Inhalt deiner Tasche ähnelt dem meiner Tasche sehr stark!:) Mal wieder ein sehr toller Blogpost liebe Anna!
    Liebe Grüße,
    Franzi
    http://kaffeeclutch.blogspot.de/

  • Reply Caterina 12. April 2016 at 10:41

    Die Tasche ist sehr schön. Vor allem das Grau gefällt mir sehr gut. Habe auch schon öfter überlegt mir eine Falabella zu kaufen. Das mit dem Kalender geht mir genau so. Ich benutze den Apple Kalender eigentlich nie und habe immer einen dabei.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  • Reply Julia 13. April 2016 at 12:57

    Liebe Anna,
    einen Kalender hab ich auch immer und überall mit dabei. Bin da auch total altmodisch – das ist am Handy einfach zu unübersichtlich…

    Alles Liebe,
    Julia von http://www.fulltimelifeloverblog.com/

  • Reply Kat 14. April 2016 at 17:04

    Du scheinst richtig Freude mit deiner Tasche zu haben, das merkt man so richtig! :) Sie ist auch super schön!
    Ich hab mir letztes Jahr in Paris eine Chanel Boy gekauft. Das war alles ziemlich spontan, aber ich hab es mir selbst zu meinem Bachelor geschenkt, den ich zu dem Zeitpunkt noch nicht hatte. :p Und jetzt kann mich nichts mehr schocken :D

    Einen Snack hab ich auch fast immer dabei, neuerdings habe ich Müsliriegel am allerliebsten. :)

    xx
    Kat

    http://www.teastoriesblog.com

  • Reply kim 14. April 2016 at 18:11

    Hey Anna!
    Sehr schöner Beitrag.
    Finde den Kalender besonders schön, kann ihn nur leider nicht finden!
    Wenn ich auf den von dir angegebenen Link klicke komme ich nur auf die Startseite von Kate Spade aber auch beim rum gucken im Shop konnte ich ihn nicht finden. Kannst du mir da vielleicht behilflich sein?
    Ganz Liebe Grüße aus Hamburg, Kim.

  • Reply Josephine 14. April 2016 at 19:55

    Ich liebe >> Whats in my Bag << Posts :) und die Tasche ist wirklich ein Traum! Gute Wahl.

    Liebe Grüße
    Josephine
    https://tinysandyfeet.wordpress.com

  • Reply Franziska 15. April 2016 at 20:45

    Die Tasche ist wunderschön, besonders gut gefällt sie mir in dieser Farbe!

    Liebe Grüße Franziska | http://www.thefashionbalance.com

  • Reply Lisa 16. April 2016 at 0:40

    Oh ich liebe „What’s in my bag“ Postings! ♡ Und ich finde es großartig, dass du dich für diese Tasche entschieden hast, liebe Anna. Nicht nur, weil sie super zu deinem veganen Lifestyle passt, sondern vor allem weil ich einfach nicht nachvollziehen kann, wie Menschen tausende von Euro oder Dollar für Handtaschen ausgeben können. Ich finde das wahnsinnig verschwenderisch und denke, dass man stets einen Blick für die Verhältnismäßigkeit behalten sollte. Auch wenn man sich teure Designer Tasche leisten kann, ist es trotz allem viel Geld, das man sicherlich auch besser investieren könnte. ;)

    Liebste Grüße
    Lisa von http://www.confettiblush.com

  • Reply seo 8. November 2016 at 20:24

    Hello Web Admin, I noticed that your On-Page SEO is is missing a few factors, for one you do not use all three H tags in your post, also I notice that you are not using bold or italics properly in your SEO optimization. On-Page SEO means more now than ever since the new Google update: Panda. No longer are backlinks and simply pinging or sending out a RSS feed the key to getting Google PageRank or Alexa Rankings, You now NEED On-Page SEO. So what is good On-Page SEO?First your keyword must appear in the title.Then it must appear in the URL.You have to optimize your keyword and make sure that it has a nice keyword density of 3-5% in your article with relevant LSI (Latent Semantic Indexing). Then you should spread all H1,H2,H3 tags in your article.Your Keyword should appear in your first paragraph and in the last sentence of the page. You should have relevant usage of Bold and italics of your keyword.There should be one internal link to a page on your blog and you should have one image with an alt tag that has your keyword….wait there’s even more Now what if i told you there was a simple WordPress plugin that does all the On-Page SEO, and automatically for you? That’s right AUTOMATICALLY, just watch this 4minute video for more information at. Seo Plugin

  • Leave a Reply

    Follow

    Get the latest posts delivered to your mailbox: