Beauty

So hält dein Make-up den ganzen Tag!

8. Juni 2016

Der Sommer steht vor der Tür und das bedeutet: Es wird immer heißer, wir schwitzen mehr, gehen oft Baden und so glücklich uns das auch macht, leider leidet oft unser Make-up darunter. Die Haut wird Ölig und das Make-up beginnt zu wandern… Oh nein! Kennt ihr das Problem?

Deswegen habe ich mich heute auf die Suche nach einer Lösung für dieses „First Word Problem“ gemacht und erleichterte euch damit hoffentlich die nächsten paar Sommermonate. Mit den richtigen Produkten, der richtigen Anwendung und ein paar einfachen Tipps und Tricks wird eure Haut bestimmt summerready!

annalaurakummer-outfit-österreichische-bloggerin-3annalaurakummer-outfit-österreichische-bloggerin-4

1. Verwendet einen Primer

Es gibt Foundation Primer, Lidschatten Primer, Primer für die Lippen, für die Wimpern… Ein Primer ist ein meist Feuchtigkeitscreme-ähnliches Produkt, dass die Haut auf die Foundation optimal vorbereitet. Das Make-up kann dadurch besser haften & verrutscht nicht. Yesss!

2. Nach dem Make-up Puder auftragen!

Durch das so genannte „setten“ des Concealers wird verhindert, dass er sich im laufe des Tages in den Augenfältchen absetzt oder sonst irgendwohin wandert. Ich verwende dafür gerne loses & Farbloses Puder, dass ich auf der T-Zone des Gesichts verteile.

3. Verwendet einen Setting-Spray

Setting Sprays fixieren das Make-up und schützen es den gesamten Tag lang. Einfach schütteln, sprühen & fertig! Ein wahres Wundermittel, dass ich jeden Tag verwende ist der All Nighter Long-Lasting Makeup Setting Spray von Urban Decay.

4. Oil Remover Sheets immer mit dabei haben!

Gerade wenn man zu öliger Haut neigt, kann es super praktisch sein, Oil Remover Sheets immer mit dabei zu haben. Diese entfernen ganz einfach das Öl im Gesicht. Im Drogeriemarkt findet man da ganz günstige!

5. Regelmäßig Peelings machen

Peelings kann man sich super einfach selbst machen! Einfach Öl & Zucker vermischen et voilà – schon habt ihr euch ein nachhaltiges, günstiges und bestimmt tolles Peeling gezaubert. Egal ob für die Lippen, das Gesicht oder sogar den Körper! Warum ist es so wichtig, regelmäßig Peelings zu machen? Durch das Peeling werden die abgestorbenen Hautzellen der obersten Hautschicht entfernt. Außerdem fördern sie die Durchblutung. Die Haut wird dadurch weicher und glatter und das Make-up lässt sich somit um einiges leichter auftragen!

annalaurakummer-outfit-österreichische-bloggerin-3annalaurakummer-outfit-österreichische-bloggerin-7

So, und damit auch ihr diese Tipps ausprobieren könnt, verlose ich 3×2 Produkte von Urban Decay! Mitmachen könnt ihr auf Instagram, Facebook und hier auf dem Blog.

Gewinnspiel Instagram:

  • Folgt mir auf Instagram
  • Markiert 2 Freunde unter diesem Bild
  • Gewinnspiel endet am 15.06.2016 um 14 Uhr und die Gewinnerin/ der Gewinner wird per Instagram Direct Message benachrichtigt!

Gewinnspiel Facebook:

  • Markiert meine Facebook Seite mit „Gefällt mir“
  • Liket, kommentiert und teilt diesen Facebook Beitrag
  • Das Gewinnspiel endet am 15.06.2016 um 14 Uhr und die Gewinnerin/ der Gewinner wird per Facebook Nachricht benachrichtigt!

Gewinnspiel Blog:

  • Hinterlasst mir einen Kommentar, in dem ihr mir über eure Make-up Probleme im Sommer erzählt!
  • Das Gewinnspiel endet am 15.06.2016 um 14 Uhr und die Gewinnerin/ der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt!

annalaurakummer-outfit-österreichische-bloggerin-2

– Die Produkte wurden von Urban Decay zur Verfügung gestellt. –

You Might Also Like

123 Comments

  • Reply Sandra Slusna 8. Juni 2016 at 14:08

    Ohh, es sind wirklich tohle Tips, aber mir wurden sie im Moment nicht weiterhelfen.0, weil ich mich nicht schminke, aber vielleicht gangem ich dann an, ich finde es nicht schlimm, obwohl sich jeder in meinem Alter schon schminkt! :) Aber eines Tages werden mir deine Tipps und Tricks weiterhelfen! :D
    http://www.shineoffashion.com

  • Reply Svenja 8. Juni 2016 at 14:18

    Ich finde das schlimmste ist , wenn man um die Augen schwitzt🙈 Wenn dann der Lidstrich wandert und sein Spiegelbild unter der Augenbraue hinterlässt😑Schrecklich. Oder wenn man in der Eile die einzige nicht wasserfeste Mascara erwischt ohne es zu merken😂 Aber mit guten Freunden endet das dann meistens in einem Lachanfall und ein Lachen ist ja bekanntlich das schönste Makeup 😜😄

  • Reply Alina 8. Juni 2016 at 14:23

    Hey Anna!
    Meine Make-up-Probleme im Sommer ist vor allem die ölige Haut. Mein Gesicht beginnt immer sehr schnell zu glänzen, was durch das Schwitzen auch noch verstärkt wird. Dadurch hat mein Make-up gar keine Chance auf meinem Gesicht zu bleiben. Vor allem bei Lidschatten ist das immer besonders schade, denn wenn ich mal besonders stolz auf mein Augen-Make-up bin, möchte ich natürlich, dass nicht sofort alles in die Lidfalte rutscht. :D
    Das Gewinnspiel finde ich echt toll, vielleicht gewinne ich ja einmal etwas :)
    Liebe Grüße!

  • Reply Luna 8. Juni 2016 at 14:23

    Hallo Anna,
    mein Problem im Sommer ist das meine Haare machen was sie wollen und mein Makeup nie so hält wie ich es will …. Ich hoffe das deine Tipps mir in diesen Sommer helfen werden
    LG Luna

  • Reply Nathalie Bauer 8. Juni 2016 at 14:25

    Hi Anna,
    meine „Probleme“ im Sommer sind, dass meine Haut ziemlich schnell fettig bzw ölig wird.
    Puder hat bisher immer ganz gut geholfen – man glänzt danach einfach nicht so wie ein kleines Spanferkel :-D Gerade wenn die Luft so schwül draußen ist, hat man immer das Gefühl, dass das Make Up gleich weg läuft..
    Oil Remove Sheets werde ich mir jetzt auch mal genauer ansehen.

    Im Sommer habe ich einfach immer Angst, dass mein Make Up verläuft, oder ich mir zu oft ins Gesicht fasse und dann am Ende aussehe wie ein Pandabär ohne es zu bemerken.

  • Reply Mathilde 8. Juni 2016 at 14:27

    Hallo liebe Anna!😊 Toller Beitrag. Mein größtes Problem ist im Sommer ist, dass meine Haut unglaublich schnell nachfettet und sich der Concealer in den Augenfältchen absetzt…Deine vorgestellten Produkte klingen super!🌸
    Liebe Grüße ♥

  • Reply Nadine 8. Juni 2016 at 14:29

    Wenn ich im Sommer schwitze, dann hauptsächlich im Gesicht. Dabei verschmiert mein Makeup und ich komme garn nicht mehr nach um abzupudern, weil ich so glänze! Lg aus dem Burgenland ❤✌ Nadine

  • Reply Leoni 8. Juni 2016 at 14:30

    Super Tipps! Im Sommer sehe ich nach 2 Stunden meist schon wieder wie ungeschminkt aus:D habe das Gefühl meine Haut saugt das Make-up quasi ein. Und da ich im Einzelhandel arbeite und nicht ständig auffrischen kann wären das super Produkte die mir wirklich weiterhelfen würden.

    Beste Grüße,

    Leoni:)

  • Reply Laura Wodara 8. Juni 2016 at 14:30

    Ich liebe den Sommer und trage eigentlich auch keine Foundation im Sommer, weil ich es so schön finde einfach nur leicht gebräunt durch die Stadt zu ziehen. Aber manchmal muss es dann doch einfach sein – vor allem wenn man auf eine schöne Party geht. Leider verrutscht das Make-Up, bzw. die Foundation so schnell an heißen Sommertagen. Ein Fixierspray habe ich schon lange im Auge, aber irgendwie bin ich noch nie dazu gekommen mal eins zu holen. Aber durch dich habe ich ja jetzt schon mal ein gutes im Auge. :)

  • Reply Sarah 8. Juni 2016 at 14:33

    Das schlimmste sind verlaufene Mascara und Make up, welches nicht hält. :D

  • Reply Maren Isabel 8. Juni 2016 at 14:37

    Liebe Anna, ich finde es am schlimmsten das ich im Sommer so schnell & viel schwitze. Das fühlt sich mit Make Up gar nicht toll an man ist außerdem dann total unsicher ob man jetzt noch einigermaßen gut aussieht oder doch wie ein Monster. Vorallem aber hasse ich es wenn ich dann nachhause komme und man den Liedschatten nur noch erahnen kann.. 🙄 Toller Post! xx Maren :)

  • Reply Vicky 8. Juni 2016 at 14:38

    Das ich schnell braun, werde und dann immer ein Problem mit meinen Fondations habe 🙈

  • Reply Fee-Jasmin 8. Juni 2016 at 14:47

    Mein Beautyproblem im Sommer ist eindeutig, wenn das Augen-Make-Up nach einigen Stunden verrinnt. Wenn die Wimperntusche überall klebt, obwohl sie laut Werbung wasserfest sein sollte und wenn sich das Make-Up unschön in den Fältchen absetzt. Einfach schrecklich -.-

  • Reply Aliina 8. Juni 2016 at 14:48

    Haha also um ganz ehrlich zu sein, meine Haut ist das ganze Jahr durch ölig, wobei ich gerade dabei bin meine ganze Pflege umzumodelln – evt. hilfts ja. Die Produkte, bzw den Primer für die Augen von Urban Decay ist mir schon vor ner Weile ins Auge gestochen, früher oder später muss ich den haben – egal auf welchem Weg;)
    Mein eigentliches Problem im Sommer ist, dass ich im Juni Semesterprüfungen an der Uni habe – währenddessen meist so ungesund esse wie sonst nie -und gleich anschliessend damit beschäftigt bin zu trainieren und den Körper zu entgiften:D ein ewiger Kreislauf..

    Liebe Anna, was ich dir schon länger mal sagen wollte.. Es war einmal ..
    Spass :)
    Grundsätzlich bin ich eine stille/unsichtbare Leserin/Watcherin-whatever. Ich möchte dir allerdings doch einmal gesagt haben, dass ich deine Arbeit grossartig finde. Als ich dich per Zufall „entdeckt“ habe konnte mich mit deiner Art nicht ganz anfreunden, ich war nicht sicher ob du arrogant bist oder das Ganze nur für Produkte machst..jaja die ewigen Vorurteile – ein stetiger Kampf!Aber s wird besser – oder ob du mir einfach zu jung warst..dann kam ich von dir weg und irgendwann habe ich dich aber wiedergefunden :) Und ich kann nicht in Worte fassen weshalb, aber seit dem kann ich deine Arbeit nicht loslassen. Ich liebe es zu sehen, wie sich dein Stil entwickelt, wie du ihm aber immer treu bleibst und wie man ihn in der Wohnung, in Form von MakeUp, in deiner Einstellung und natürlich auch in deiner Kleidung wiederfindet. GROSS-ARTIG! Bei mir ist dieses in-sich-geschlossene-Ganze noch nicht vollständig, ich bin teilweise noch immer auf der Suche nach..mir :) Und dabei begleitet mich ein paar Jahre jüngeres Mädchen in Form von Inspiration.

    Nun aber genug gelabert, aber wenn ich meine Zeit einmal bewusst einem Kommentar widme (was ca. 2x im Jahr vorkommt), dann werden sämtliche Gedanken losgelassen;)
    PS. Keine Angst..ich bin auch erst 23;)

  • Reply Annika Laura 8. Juni 2016 at 14:49

    Hei Anna,
    im Sommer hab ich oft Probleme mit meiner geröteten Haut, welche durch die Hitze entsteht. Aber trotzdem liebe ich den Sommer und das schöne Wetter :) Ich bin durch das Gewinnspiel auf deinen blog gekommen und ich finde ihn mega interessant :) Bleib so wie du bist <3
    Annika :)

  • Reply Sarahlilu 8. Juni 2016 at 14:49

    Diese Tipps sind wirklich hilfreich! Ich hoffe, sie funktionieren bei mir. Mein Problem im Sommer ist es, da ich von hausaus zu öliger Haut neige, und im Sommer wird es noch schlimmer. Ich arbeite teilzeit als Kellnerin neben der Schule, und ich kann so gut wie nie Make Up tragen, da es im Gastgarten einfach zu heiß ist, und mein Make Up nicht dort bleibt, wo es hingehört. Egal ob Puder, Foundation, Lidstrich, Lidschatten oder Wimperntusche, ich muss leider gänzlich darauf im Sommer verzichten. Würde ich nicht mehr in eine höhere Schule gehen, sondern arbeiten, könnte ich mir die Produkte von Urban Decay sofort kaufen, doch leider ist das erst in einem Jahr möglich.. :)

  • Reply Liz 8. Juni 2016 at 14:52

    Ich habe sehr trockene Haut, bei mir hält kein Concealer lange unter den Augen. Wenn ich es mit Puder sette, sieht meine Augenpartie direkt schuppig aus :/

  • Reply Constanze Böhler 8. Juni 2016 at 14:52

    Hey Anna,
    im Sommer sind meine Probleme, dass ich das Gefühl habe das mein Make-up weg läuft. Genauso verschmiert alles schnell, wenn ich mir in mein Gesicht fasse!
    Aber vor allem möchte ich es meiner Besten Freundin zum Geburtstag schenken, da sie immer von dieser Marke schwärmt. Ich weiß das ich sie damit einfach nur glücklich machen würde. Sie sagt immer im Sommer hat sie Angst am Ende wie ein Pandabär auszusehen!
    Lg Constanze

  • Reply Alexandra 8. Juni 2016 at 14:53

    Servus Anna,
    ich kenne das auch, dass das Makeup im Sommer nicht so lange hält oder verrutscht. Oft schwitze ich dann auch im Gesicht wenn ich Makeup aufgetragen habe und meine Haut wird ölig. Aber auch im Sommer möchte ich nicht auf Makeup verzichten und wäre um eine Lösung echt dankbar. Die Produkte von urban decay hören sich echt vielversprechend an. Habe sie noch nie gehabt und würde mich freuen sie mal austesten zu können! Ich finde deinen Blog echt inspirierend und lese mir deine Beiträge immer wieder gerne durch!!

    LG und einen schönen Sommer,
    Alexandra

  • Reply Anna 8. Juni 2016 at 14:54

    Hallo Anna,
    mein Problem ist, dass wenn ich schwitze mir so ziemlich immer mein Lidschatten in die Lidfalte rutscht, trotz Primer! Das Problem habe ich bei fast allen Lidschatten. Aus diesem Grund habe ich mir die Urban Decay NAKED2 und NAKED 3 zugelegt und ich muss sagen sie rutschen zwar auch leicht in die Falte aber es ist bei weitem nicht soo schlimm :) Der passende Primer steht schon lange auf meiner Wunschliste, aber vielleicht gewinne ich ihn ja ;)

  • Reply penny 8. Juni 2016 at 15:01

    mir wird mein concealor IMMER zu hell wenn ich ein bissl in da sonne war! kann den ganzen sommer immer nur so wenig auftragen… wenn ich mehr (od eine wie im winter übliche menge nehm) nehm, schau ich aus wie ein geist, als wär ich krank, od als würd meine makeup farbe einfach nicht passen 😅 und das mit den wasserfesten produkten ist auch immer so ein ding…

  • Reply Emely 8. Juni 2016 at 15:01

    Hallo Anna🙋🏼
    Mein größtes Problem im Sommer sind meine Augen. Ständig tränen sie weil ich Heuschnupfen habe. Mein ganzes Augenmakeup verläuft dann und alles ist nur noch von Wimperntusche und Lidschatten verschmiert. Ein weiteres großes Problem ist dass ich immer sooooo sehr schwitze und mein ganzes Makeup runtergeht .😫
    Wahrscheinlich habe ich noch nicht den richtigen Primer gefunden.😁
    Aber jetzt versuch ich es winfach mal mit deinen Tipps dann kann es ja nur besser werden .💭😅
    Lg Emy❤️

  • Reply Hannah 8. Juni 2016 at 15:02

    Hallo Anna,
    mein Problem im Sommer ist definitiv meine Haut. Irgendwie hatte ich das Pech mit einer unzuverlässigen Haut auf die Welt zu kommen 😔 Im Winter ist sie immer zu trocken und im Sommer einfach viel zu ölig. Normalerweise schminke ich mich deswegen selten im Sommer aber jetzt wo ich dann 3 Monate arbeiten und unter die Leute muss, werde ich mich wohl oder übel schminken müssen 🙄 Hoffentlich helfen mir deine Tipps weiter und vielleicht hab ich ja auch so viel Glück und gewinne diese tollen Produkte von Urban Decay 🙈
    Liebe Grüße,
    Hannah

  • Reply Josefine 8. Juni 2016 at 15:02

    Hi Anna

    Mein Make Up Probleme im Sommer ist, dass nichts hält. Ich hab da leider das ganze Jahr über Probleme, dass ich das Gefühl habe, dass meine Foundation nach 2-3h weg ist und vorallem wenn ich Bronzer drauf hab sieht mans nach spätestens 1h nicht mehr.. Das ganze verschlimmert sich im Sommer bei heissen Temperaturen natürlich noch viel mehr. Deshalb schmink ich mich im Sommer gar nicht so stark weil sonst eh alles verläuft :/

    Was ich dir schon lange mal sagen wollte ist, dass du definitiv eine meiner Lieblings-Youtuberinnen bist und echt einen wunderschönen Blog hast. Ich liebe die Art und den Stil deiner Videos und von deinem Blog. Hätte ich einen Blog oder nen Youtube-Kanal hätte dieser sicher Ähnlichkeiten zu deinem haha :)
    Mach weiter so! :)

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Josefine

  • Reply Lena Mäder 8. Juni 2016 at 15:06

    Hey Anna!
    Toller Beitrag. Mein größtes Problem im Sommer ist, dass meine Haut unglaublich schnell öllig wird und sich der Concealer in den Augenfältchen absetzt…..

    Liebe Grüße!

  • Reply Manou 8. Juni 2016 at 15:09

    Hi Anna,
    Toller Beitrag wie immer.. Die Tipps sind sehr nützlich und werde ich mal ausprobieren ! Meine Probleme sind immer Sommer das meine Haut sehr schnell ölig wird und dadurch mein make up dahin wandert vo es nicht hin soll ! Ich habe auch schonmal probiert mich nur ganz wenig zu schminken und das ist auch schonmal ein guter Anfang und dann noch mit deinen Tipps wird das bestimmt ein voller Erfolg :)) von den Produkten habe ich auch schon sehr viel gutes gehört könnte sie bisher aber noch nicht testen :( aber vllt habe ich ja Glück und gewinne mal was
    LG aus Deutschland

  • Reply Malina 8. Juni 2016 at 15:20

    Liebe Anna,
    Was Unreinheiten angeht, kann ich größtenteils echt zufrieden sein mit meiner Haut. Klar die ein oder anderen Pickelchen gibt es immer, wer kennt das nicht?!
    Im Sommer trage ich oft und sehr gerne überhaupt kein Make Up – die Haut wird brauner, das Make Up zu hell – da ist es oftmals besser einfach nur etwas Bronzer aufzutragen :)
    Wenn ich dann jedoch Make Up trage, ist mein „Problem“ im Sommer, dass meine Haut ziemlich schnell nachfettet, ölig wirkt und glänzig aussieht. Da bleibt dann garnichts länger als ein paar Stunden auf der Haut. Deshalb würde ich mich riesig über die Produkte freuen und würde dann gerne deine Tipps und Tricks ausprobieren :)
    Liebe Grüße,
    Malina

  • Reply Ines 8. Juni 2016 at 15:24

    Hallo Anna,
    Mein Problem ist, dass ich gerade zu dieser Jahreszeit total oft juckende Augen habe und mit einem Mal „ins Auge fahren“ gleich das ganze Make up im Gesicht verteilt ist.. Außerdem hasse ich nichts mehr, als wenn ich im Sommer beim feiern schön geschminkt bin und es von Minute zu Minute immer heißer wird und man sich am Liebsten dauernd über Gesicht streichen würde vor lauter Hitze…
    da wär so ein Survival- Set für den Sommer schon recht praktisch :-)

  • Reply Juliane Stauber 8. Juni 2016 at 15:26

    wirklich großartige Tipps!
    mein größtes Make-up Problem im Sommer ist dass Pool! Ich liebe es einfach in den Pool zu springen und mich zu erfrischen doch leider hält mein Make-up unter diesen Umständen überhaupt nicht lang.

  • Reply Elianne 8. Juni 2016 at 15:44

    Wirklich tolle Tipps. Mein Problem mit make up im Sommer ist wie bei mehreren das make up. Jedes Mal habe ich das Gefühl das alles verläuft und nicht da ist wo es hingehört. Im Endeffekt sieht es dann am Endes des Tages schlimmer aus als am Morgen vor dem schminken :D. Urban Decay ist echt ein schöne marke und zusammen mit deinen Tipps wird das make Up bestimmt um einiges länger halten. Vielen Dank für deine tollen Beiträge ich freue mich immer wenn ein neuer Blogpost online geht. LG und sonnige Tage
    Elianne

  • Reply Mary 8. Juni 2016 at 15:56

    Meine make-up Probleme im Sommer:
    Mein ganzes Gesicht glänzt immer und wenn ich dann Sonnencreme im Gesicht verwenden möchte glänzt es doppelt so viel (also es sieht so aus als hätte ich eine richtig ölige Haut im Gesicht)
    Ich schminke mich auch regelmäßig aber im Sommer verwende ich meistens nur eine Mascara – da das die perfekte Zeit ist um meine Haut eine kleine Auszeit zu geben von den ganzen Produkten(weil man im Gesicht auch braun ist und man die Augenringe nicht mehr so stark sieht zum beispiel) :)
    Aber das Problem ist ich finde keine gute Wasserfeste Mascara die im endeffekt auch wirklich Wasserfest ist :(

  • Reply Lena 8. Juni 2016 at 16:01

    Hallo Anna,
    da ich im Sommer auf der Hochzeit meines Bruders ein langanhaltendes Make-up brauche, bin ich schon länger auf der Suche, nach einem guten Primer und Setting-Spray.
    Da kommt dein Blogpost also wie gerufen.
    Wie die meisten kämpfe auch ich im Sommer mit Öliger Haut.
    Mein Make-up ist meist nach wenigen Stunden Geschichte.
    Ich wünsche dir einen schönen Sommer.

  • Reply Betti 8. Juni 2016 at 16:02

    Hallo Anna!
    Zuerst einmal ein toller Beitrag und vor allem sehr schöne Fotos! :)
    Ich leide im Sommer immer sehr unter öligen Augenlidern, weshalb mein Augenmake-up während des Tages komplett verschwindet :/ deshalb wären die Urban Decay Produkte wirklich sehr hilfreich.
    Ganz liebe Grüsse, Betti

    (http://bezibella.com)

  • Reply Jana 8. Juni 2016 at 16:03

    Ich habe auch jeden Sommer wieder extreme Probleme mit der Haltbarkeit meines Makeups. Und insbesondere wenn man viel unter Menschen ist, so wie ich in meinem Job, ist es echt unangenehm, wenn man immer glänzt und speckig aussieht. Deshalb würde ich mich sehr über dieses Set freuen :)

  • Reply Nicole 8. Juni 2016 at 16:09

    Da ich extrem ölige Augenlieder habe, und das vorallem im heißen Sommer, ist es extrem nervig, augenmakeup zu tragen, weil man weiß, dass es sowieso nach 10 minuten verrütscht und das viele verblenden gar nichts gebracht hat :-( haha… außerdem vermeide ich tagsüber makeup so gut es geht! Ich werde rot und das makeup rinnt wie ein wasserfall :D hahha
    Da wöre so ein Primer perfekt! Und auch der settingspray würde mir mein sommermakeup retten !
    Würde mich total darüber freuen 😍

  • Reply Marie 8. Juni 2016 at 16:11

    Hi Anna, super hilfreicher Blogpost. Ich werde auf alle Fälle den Tipp mit dem farblosen Puder und dem Primer ausprobieren, da mein Concealer sich gerne in den Augenfältchen absetzt. Hättest du jedoch auch noch einen Tipp für mein eigentliches Sommer Problem? Und zwar hält meine Wimperntusche nie auf meinen Wimpern sondern macht sich im Laufe des Tages auf Wanderschaft, egal ob sie Wasserfest oder nicht Wasserfest ist.
    Liebe Grüße, Marie :)

  • Reply Cathrin 8. Juni 2016 at 16:14

    Wirklich tolle Tipps, die ich diesen Sommer unbedingt ausprobieren muss :). Meine Make-up-Probleme im Sommer sind, dass ich, wenn es heiß ist, sehr stark auf meiner Stirn schwitze und deswegen schnell anfange zu glänzen, auch Puder kann da manchmal nichts mehr machen :(. Außerdem habe ich das Problem, dass mein Concealer nicht sehr lange hält und sich in den Augenfältchen absetzt.
    Ich liebe deine Videos und auch deine Blogeinträge und freue mich sehr über die Chance an so einem tollen Gewinnspiel teilnehmen zu können :).
    Vielen Dank und ich hoffe du hast einen tollen Sommer :)
    Cathrin

  • Reply Johanna 8. Juni 2016 at 16:16

    Hallo liebe Anna, da ich kein Make-up benutze, Rutsch bei mir nur der Liedschatten in die Fältchen, deswegen würde ich super gerne den urban decay Primer und die andern Produkte gewinnen, da mir sie selber zu teuer sind 😒 Liebe grüß und ein großes Lob an deinen wunderschönen Blog 😍😊

  • Reply Marlena 8. Juni 2016 at 16:27

    Tja, mein Problem im Sommer ist eigentlich wirklich nur der Mascara, da ich sonst kaum andere Dinge auf meiner Haut trage :)

  • Reply Hansa 8. Juni 2016 at 16:39

    Hallo Anna.
    Mein Problem ist es, dass ich im Sommer immer sehr schwitze. Natürlich hält dabei das Make-up leider auch nicht lange. Egal ob Augen oder Wangen. Ebenfalls wird meine Haut, nicht nur immer Sommer sondern in jeder Jahreszeit, sehr ölig, am Meisten in der T-Zone und vor allem die Nase.
    Danke für diesen tollen Blogpost. Ich werde diese Tipps natürlich anwenden, damit mein Make-up länger hällt :)

  • Reply Iz 8. Juni 2016 at 16:46

    Hey!
    Super tolle Tipps. Mein Sommer-Problem ist, dass ich im Gesicht eine trockene Haut bekomme und sehr schnell braun werde, und so meine Foundation gar nicht passt, deshalb trag ich erst recht keine auf. Sondern benutze nur ein loses Puder.
    :-*

  • Reply Lisa 8. Juni 2016 at 16:58

    Hey Anna,
    super praktische Tipps die ich auf alle Fälle testen werde.
    Bei mir ist es die übliche Sache: Egal ob im Sommer oder Winter. Ich mache mich fertig für eine Party, für ein Event, die Schule oder sonst was. Zuhause vor dem Spiegel, gerade frisch fertig gemacht, denke ich mir so: Ja Lisa so kannst du gehen! Tja dann bin ich 10 Minuten mit meinem Make-up unterwegs, gucke wieder in den Spiegel und sehe gefühlt aus wie der Joker. Bei allen anderen jedoch scheint das Make-up super zu halten.
    Ich hoffe mit deinen Tipps wird mir das nicht mehr so schlimm passieren.
    Liebe Grüße
    Lisa

  • Reply Melissa 8. Juni 2016 at 17:00

    Hallo Anna!
    Super Blogpost – finde mich darin 1:1 wieder! Die Tipps mit dem Abpudern der Foundation und dem Primer befolge ich schon seit längerem – leider bisher ohne Erfolg. Das mag wohl daran liegen, dass ich aktuell nur die günstigere Alternative zu Urban Decay aus der Drogerie nutze (zum abpudern
    Gesichtspuder perfect face refine + prime all-over von p2, den Gesichtsprimer Prime & Fine smoothing refiner von Catrice und die Eyeshadow Base von I Love Stage von Essence).
    Sind die teuren Markenprodukte anscheinend doch ihren Preis wert? Das würde ich gerne im Rahmen des Gewinnspiels ausprobieren. Vielleicht ist meine Haut aber auch einfach nur ein hoffnungsloser Fall 😑 ich lasse es Dich auf jeden Fall wissen!
    Benutzt du selbst eher hochpreisige Produkte um gegen die „First-World-Problems“ im Sommer anzukämpfen, oder kennst du auch Drogerie Produkte die bei Dir gut helfen?
    Mach weiter so und bleib wie du bist!
    Liebe Grüße, ❤️ Melissa

  • Reply Vanessa 8. Juni 2016 at 17:04

    Ich habe eigentlich genau das Problem das du schon beschrieben hast – man schwitzt mehr und vom Make-up ist nach ca. 1, 2 Stunden wirklich fast nichts mehr da :D außerdem entpuppt sich bei mir angeblich wasserfeste Mascara häufig mal als nicht wasserfest, so dass man nach dem untertauchen im Schwimmbad viele kleine schwarze Krümelchen unter dem Auge hat :/ als letzter Punkt, der aber nicht direkt etwas mit „Make-up“ zu tun hat, fällt mir ein, dass meine Haare wahnsinnig störrig werden, wenn sie mit Chlor- oder Salzwasser in Kontakt kommen – bekomme sie dann trotz Tangle Teezer kaum mehr durch..

  • Reply Calotta 8. Juni 2016 at 17:11

    Dadurch das ich erst vor einer kurzen Zeit angefangen habe mich zu schminken, ist das warme Wetter bzw. der Sommer eine echte Herausforderung. Ich bin durch deine YouTube Videos und Snapchat Videos auf deinen Blog aufmerksam geworden. Deine Tipps sind echt super und funktionieren bei mir auch sehr gut so das meine Make-Up endlich hält und ich den Sommer genießen kann mit toller Schminke.

  • Reply Anna Janke 8. Juni 2016 at 17:13

    im Sommer bin ich (so wie wahrscheinlich jeder andere) unglaublich gerne draußen, und das am Liebsten den ganzen Tag. Vom Schwimmen im See bis zum Grillen abends hab ich keine Zeit und mag eigentlich auch nicht mein Make-Up auffrischen, deshalb kommen diese Tipps ganz gelegen :)
    Ein anderes Problem von mir ist, dass ein Teil des Make-Ups verschmiert nachdem ich noch einmal Sonnencreme auf dem Gesicht aufgetragen habe :/ Aber Sonnenschutz geht auf jeden Fall vor :)

  • Reply Sabrina 8. Juni 2016 at 17:14

    Hey Anna!
    Mein absolutes Make-up Problem im Sommer ist definitiv das Konturieren.
    Ich liebe es mich zu konturieren ( wenn auch nur leicht ) & Bronzer aufzutragen. Leider verläuft mir das meiste während des Tages.
    Die Folge ist klarerweise, dass das Make-up nicht mehr wirklich schön aussieht. :( und wie immer …tolle Fotos :)
    LG Sabrina

  • Reply Sarah 8. Juni 2016 at 17:17

    Wenns doch nur EIN Problem wär, dass ich dir nennen könnte.. Erstmal hab ich ziemlich weiße Haut, ich wüsste nicht was weißer wäre, und da ist es ohnehin schon schwer genug irgendwelche Stellen abzudecken, ohne fleckig auszusehen. Außerdem hab ich da noch diese viele roten, kleinen Punkte in meinem Gesicht aus meiner Aknezeit, sowas wie Male, jeder hier der das hatte versteht mich.. Und prinzipiell hab ich ja nichts gegen meine Sommersprossen, aber wenn es im Sommer so enorm heiß ist, dass mein Gesicht unnormal beginnt zu schwitzen und rot zu werden weil das Make Up einfach den Geist aufgibt, sehen genau solche Male neben Sommersprossen so aus als hätte ich ein einzig rotes, fleckiges Gesicht voller Unreinheiten, die ich eigt wirklich nicht mehr habe! Deshalb würde ich ja zu gerne einfach deine Tipps hier ausprobieren und an deinem Gewinnspiel hiermit teilnehmen ☀️🐝

  • Reply Sara 8. Juni 2016 at 17:25

    Liebe Anna,
    Wie immer wieder einmal ein richtig toller und informativer Beitrag. Ich bin zwar eine etwas stillere Leserin aber ich dachte mir wenn es schon so ein tolles Gewinnspiel gibt muss ich natürlich daran teilnehmen.
    Für mich ist es sehr lästig, wenn man Lust auf baden hat, aber vergisst wasserfeste Mascara zu benutzen. Das Ergebniss, „tolle“, verlaufene Farbe unter, neben und im Auge. Toll ist es aber auch, wenn man sich so viel Mühe gibt und dann die ganze Arbeit aufgrund des „wunderbaren“ Schweißes sowieso umsonst war und dann Flecken aufgrund des Make-ups entstehen. Aber was nimmt man nicht alles in Kauf!
    Ich wünsche dir auf jeden Fall einen schönen Sommer mit wasserfester Wimperntusche,
    Liebe Grüße

  • Reply Lena 8. Juni 2016 at 17:30

    Mein Problem im Sommer ist es, dass ich sehr trockene Haut habe und deswegen nur meinen Concealer sette mit Puder. Im Sommer fängt die Haut an der Stirn oder in der T-Zone aber doch mal an zu schwitzen und dann habe ich den Konflikt: entweder kein Puder verwenden um meine Haut nicht weiter auszutrocknen oder aber Puder verwenden und meine Haut damit zusätzlich austrocknen :D
    Deswegen würde ich die Primer Produkte sehr gerne mal testen :)

  • Reply Christine 8. Juni 2016 at 17:37

    Im Sommer ist das größte Problem bei mir immer, dass man sich schminkt, weil man was vorhat und später geht man noch baden und muss sich erst abschminken 😂 Oder wenn man schwitzt, aber nd alle 2 minuten nachpudern will. 🙄 #firstworldproblems

  • Reply Nadja 8. Juni 2016 at 17:42

    Hallo Anna,
    Den Fixing Spray vpn Urban Decay wollt ich schon ewig ausprobieren…. Ach ja, Sommer und Makeup, das macht bei mir immer Probleme, meine Mischhaut verwandelt sich dann plötzlich in ölige Haut et voila: Wo bist du hin, Foundation? In die Fältchen, in die Fältchen! Oder auch nett: Ins Nichts.
    Würd die Produkte sehr gerne ausprobieren und den Sommer besser überstehen
    Alles Liebe,
    Nadja

  • Reply diesonntagsfahrer 8. Juni 2016 at 17:46

    Hallo! :)
    Ich versuche immer im Sommer meine Haut so rein und ‚frisch‘ zu bekommen, damit ich erst gar keinen Concealer oder eine Foundation brauche.
    Zum Glück habe ich aber seit letztem August die Naked-Lidschatten-Palette von Urban Decay und auch den Primer von UD damit ich nicht ganz ungeschminkt bei den Sommerpartys auftauchen muss. Die Lidschatten sehen auch nach Stunden noch wie frisch aufgetragen aus und der Primer verhindert das Verwischen auch bei Schweiß! Bei meinen günstigeren Lidschatten ist das leider nicht der Fall :/
    Auch Mascara ist im Sommer eine heikle Sache, da muss mam großer Vetrauen haben, dass wasserest auch wirklich wasserfest ist um nicht wie ein Panda herumzurennen, nachdem man im Pool war!
    LG Nadine von diesonntagsfahrer.wordpress.com

  • Reply Julia 8. Juni 2016 at 17:46

    Hallo Anna,
    mein Problem im Sommer ist meine Haut, da ich ein eher öliger Hauttyp bin, fange ich in den Sommermonaten noch schneller zu glänzen an.
    Liebe Grüße, Julia

  • Reply Susanne 8. Juni 2016 at 17:57

    Hallo Anna,
    ich werde mir deine Tipps wirklich zu Herzen nehmen. Die Oil Remove Sheets werd ich mir sofort besorgen und auch von einem Setting Spray träume ich schon lange. Ich würde mich total über den Gewinn freuen da ich noch keine Routine für ein sommerliches Make Up gefunden habe. Ich glaube mit meinen Problemen bin ich nicht allein, denn mein Gesicht beginnt zu glänzen, auf den Augen wage ich kaum etwas aufzutragen weil ich Angst vor Pandabäraugen habe und mein geliebter Lippenstift sieht in meiner Vorstellung auch besser aus als in der Realität. Ich schaue aus wie der Snapchat Filter mit dem verwischten Make Up und das möchte ich vermeiden.
    Alles Liebe und beste Grüße,

    Susanne

  • Reply Justyna 8. Juni 2016 at 17:58

    Hallo Anna,

    deine Tipps hören sich richtig gut an. Die Kombination Make-up und Sommer versuche ich so gut es geht zu vermeiden :P Es gibt nichts Schlimmeres als glänzende Haut und Makeup das verrutscht. Besonders hasse ich es wenn sich Lidschatten in den Augenfalten festsetzt :( Am besten eine schöne Bräune erlangen und Makeup nur an besonderen Anlässen auftragen :P

    Liebe Grüße

    Justyna

  • Reply Franzi :) 8. Juni 2016 at 18:01

    hey anna :)
    mein make-up problem im sommer ist schon seit ewigkeiten dasselbe… wenn ich noch geschminkt zum see fahre und die wimperntusche verläuft… deswegen habe ich mir jetzt angewöhnt immer abschminktücher in meiner badetasche zu haben.
    LG Franzi :)

  • Reply Sara Schnell 8. Juni 2016 at 18:07

    Mein Problem im Sommer ist definitiv, dass ich meist keine Lust habe mich wirklich zu schminken, da durch die Hitze und das Schwitzen eh nichts hält :)

  • Reply Sarah-Tara 8. Juni 2016 at 18:10

    Toller Blogbeitrag!^^ Richtig schön geschrieben & auch die Fotos sind perfeeekt 🤗
    Mich regt es im Sommer immer auf,dass mein Make Up die Rötungen nicht lange deckt 😥 Hatte schon vieles Ausprobiert,aber jetzt werd im demnächst einfach deine Tipps ausprobieren!Danke dafür!:))
    Lg Tara

  • Reply Theresa 8. Juni 2016 at 18:12

    Hey Anna😁 Also mein größtes Make-up problem im Sommer ist es eigentlich das ich mich nie schminken kann weil nach dem schwimmen eh alles weg ist oder die wimperntusche irgendwo… 🌼

  • Reply Constanze 8. Juni 2016 at 18:16

    Mein „Sommerproblem“ ist, das mein Lidschatten, egal mit welcher Base, viel schneller verschwindet :/

  • Reply Jenny 8. Juni 2016 at 18:19

    Ich lese wahnsinnig gerne Tipps zu Make up und Styling und probiere gerne viel aus.
    Gerade jetzt im Sommer ist meine Haut das komplette Gegenteil zum Winter. Im Winter ist sie eher an den Wangen trocken und neigt zu Unreinheiten. Kaum gehen die Temperaturen nach oben, da wird meine Haut fettig und ich habe wirklich Probleme den Glanz in den Griff zu bekommen :( Ich finde es wirklich sehr störend, dass ich total schnell glänze wie eine Speckschwarte ;-D
    Mal sehen was ich mit deinen Tipps so anfangen kann. Auf jeden Fall toller Beitrag!
    Liebste Grüße an dich Anna ❤🙋

  • Reply Laura M. 8. Juni 2016 at 18:39

    Mein Make-up Problem im Sommer ist, dass ich trotz Puder über dem Tag anfange zu glänzen und auch das Make-up einfach nicht länge hält. Wollte schon als mal ein Fixing-Spray ausprobieren.
    Sollte ich dieses Mal kein Glück haben, werde ich mir das Fixing-Spray mal zulegen und ausprobieren, ob auch mein Make.up damit länger hält. :)
    LG, Laura

  • Reply Karolina 8. Juni 2016 at 18:42

    Also bei mir ist es hauptächlich das Makeup, das sich, sobald es wirklich heiß wird, in alle möglichen Richtungen verflüchtigt, nur nicht dort wo es hingehört.. Daher ist Puder nicht mehr aus meiner Handtasche wegzudenken! Und der Settigspray von Urban Decay wäre da natürlich noch ein Highlight dazu! ;-)

    Liebe Grüße,
    Karo

  • Reply Elisa 8. Juni 2016 at 19:03

    Toller Beitrag Anna!
    Da ich im Sommer versuche so wenig Make-Up wie möglich zu tragen, ist mein größtes Problem, wie bei vielen anderen, meine ölige Haut. Werde dieses Jahr jedoch die Oil-Control Paper ausprobieren! :)
    Ganz Liebe Grüße :)

  • Reply Johanna 8. Juni 2016 at 19:20

    Hello Anna,
    Toller Beitrag! Die Tipps sind sehr hilfreich!
    Auch ich habe jedes Jahr dieses gleiche Problem: morgens schminkt man sich schön und abends wenn man nach Hause kommt, sieht man aus wie ein kleines, verunstaltetes Monster: die Mascara nicht mehr auf den Wimpern sondern unter den Augen, der Lidschatten ist in den Fältchen und nicht mehr auf dem Augenlid, die Foundation ist verschwunden, Pickel ist keiner mehr abgedeckt, da der Concealer verschwunden ist und die am Morgen noch so schönen, ausgefüllten Augenbrauen sehen abends auch nicht mehr so aus… Ich habe leider bei uns in Vorarlberg noch nirgends ein Make-Up Fixing Spray und einen guten Primer gefunden, welches mir diese Probleme lösen würde und deshalb würde ich mich riesig über diese vielversprechenden und auch (laut Aussagen von Menschen, die jene besitzen) sehr gut sind!
    Deine Johanna 💜

    • Reply Johanna 8. Juni 2016 at 19:24

      * sorry Grammatikfehler:
      … und deshalb würde ich mich riesig über diese vielversprechenden und auch (laut Aussagen von Menschen, die jene besitzen) sehr guten Produkte freuen!
      Deine Johanna 💜

  • Reply Clara 8. Juni 2016 at 19:52

    Mir ist es während den Sommermonaten fast unmöglich Lidschatten oder Eyeliner aufzutragen, da hält einfach nix 😅
    Vielleicht bekomme ich es mit deinen Tips in Zukunft besser hin :)

  • Reply Larissa 8. Juni 2016 at 20:07

    Ich habe sehr rote Haut, die ich dank der CC Cream von Loreal nun gut überdecken kann, doch bei 32 Grad und bei Wasser hilft die beste Creme nichts mehr.. Das nervt so unfassbar!

  • Reply Jessy 8. Juni 2016 at 20:13

    Huhu🙋 ich würde mich so so freuen auch mal teurere Produkte für meine Haut zu testen 🙊💗 ich hab im Sommer immer das typische Problem, dass meine Haut in der T-Zone schnell ziemlich fettig wird, aber mit deinen Tipps wird das diesen Sommer bestimmt besser 😊👍
    Liebe Grüße 💕

  • Reply Alexandra 8. Juni 2016 at 20:14

    Ich hab im Sommer immer das „Problem“ dass ich an der Stirn eine sehr ölige Haut hab was für meinen Pony nicht so förderlich ist ;-)
    Den Setting-Spray wünsch ich mir echt schon lange :-)
    LG Alexandra

  • Reply Julia 8. Juni 2016 at 21:00

    Toller Blogbeitrag!
    Mein Problem im Sommer ist das ich wasserfeste Mascara benötige damit ich baden gehen kann ohne das ich aussehe wie ein Panda :b das Problem ist, dass man die find ich echt schwer abbekommt am Abend und es gewissermaßen ein Kampf beim abschminken ist :b um dieses Problem zu lösen bin ich noch auf der Suche nach dem idealen Abschminkprodukt! :)

  • Reply Carolin 8. Juni 2016 at 21:02

    Mein Problem im Sommer ist meine ölige Haut. Ich glänze sehr schnell und kann gar nicht so viel nachpudern oder oil control sheets benutzen, wie ich wieder glänze. Dazu kommt, das wir im Studium häufig auf behandlungsbänken liegen und dann der Rest meines make ups komplett verschwindet. Deshalb schminke ich mich unter der Woche schon gar nicht mehr. Die Produkte würden mir zumindest in meiner Freizeit sehr weiterhelfen.

  • Reply Marie-Sophie 8. Juni 2016 at 21:34

    Hallo liebe Anna, meine Probleme sind im Sommer, total glänzende Haut und concelar der veruutscht. Habe auch schon nach Fixierungsprays geschaut und fände es echt toll einen auszuprobieren. Danke für den Tipp mit der öligen Haut. :) Das puder setten mache ich auch immer und es hilft wirklich. :)

  • Reply Jennifer 8. Juni 2016 at 21:39

    Mein größtes Makeup Problem ist nicht nur das wandern des Make-ups, da ich leider noch kein Setting Spray besitze, sondern auch dass sämtliche Lidschatten am unteren Wimpernkranz nicht haften wollen. Ich bin total Licht- und Windempfindlich, wodurch meine Augen sehr stark Tränen.. Dadurch verschmiert der Lidschatten am unteren Wimpernkranz immer! Trotz Base/Primer. Schon alles probiert, nichts mag helfen.

    Hoffentlich habe ich eine Chance auf diese Interessanten Produkte!
    P.S: gelungener Blogpost – ich liebe die hohe Auflösung/Qualität deiner Bilder, aber auch deiner YouTube Videos!

  • Reply Marlene 8. Juni 2016 at 22:15

    Hallo! Echt ein toller Post :-) Mein Hauptproblem im Sommer ist es, wenn die Foundation zu „rinnen“ beginnt und der Lidschatten bzw das Augen-Makeup verläuft. Von den Urban Decay Produkten habe ich schon gehört, ihr Ruf eilt ihnen voraus ;-) Ich würde mich wirklich sehr darüber freuen!

  • Reply Iris 8. Juni 2016 at 22:48

    Hallo liebe Anna! 🤗 Im Sommer tue ich mir vor allem mit meinem eyeliner schwer: ich gehe nur selten ohne cateyes aus dem Haus, im Sommer verrinnen diese aber leider schnell 😔 Ich habe schon viele Primer getestet, aber keiner hat wirklich geholfen 🤔 Außerdem bin ich leider sehr weiß: habe deswegen jeden Sommer garantiert ein paar selbstbräunerpannen – auch hier habe ich noch nicht den richtigen gefunden 😰
    Auf den Sommer freu ich mich trotzdem & wünsch auch dir einen ganz tollen! ☀️🌊🐚

  • Reply Tine 8. Juni 2016 at 22:52

    Hi Anna! Erstmal großes lob für deinen Blog aber auch für deine youtube videos~ ich mag beides sehr! Mein größtes Problem ist im Sommer, dass meine sowieso schon ölige haut besonders in der Sonne noch mehr ölt. Vor allem ist meine Nase davon betroffen, was ich von meinem Opa vererbt bekommen habe. Der hatte allerdings das Problem mit dem schminken nicht 😉 die urban decay Artikel würde ich gerne ausprobieren, da mir das settingspray sicher gut bei meiner öligen haut helfen würde. LG und ich freu mich auf den nächsten blogpost!

  • Reply Anne-Sophie 9. Juni 2016 at 0:39

    Liebe Anna,
    vielen Dank für deine guten Tipps. Das mit dem Primer muss ich unbedingt mal ausprobieren. Welchen Primer benutzt du am liebsten? Ich hab im Sommer immer das Problem, dass mein Mascara unter den Augen so schlimm verschmierten. Hast du auch einen Tipp dagegen?
    Ganz liebe Grüße,
    Anne-Sophie

  • Reply Leonie 9. Juni 2016 at 7:55

    Ich mag es im Sommer gar nicht, meine Haare offen zu tragen, weil das dann besonders im Nacken immer ultra warm wird. Deswegen trage ich immer einfach einen Messy Bun oder simplen Zopf. Zusätzlich erfrische ich mich zwischendurch immer wieder gerne mit Thermalwasser! Würde mich super freuen zu gewinnen!

  • Reply Eva 9. Juni 2016 at 9:47

    Meine Probleme im Sommer – meine T-Zone, besonders das Kinn, da glänz ich besonders im Sommer wie eine Speckschwarte.
    Liebe Grüße!

  • Reply Romi 9. Juni 2016 at 10:51

    Hi,
    ich finde das Schlimmste ist wenn man so richtig spürt wie die Foundation zu rinnen beginnt weil man so arg schwitzt. Deswegen trag ich immer ganz viel Puder auf, und hab auch immer eines in meiner Tasche :D
    LG Romi

  • Reply sisters, jeans & messy buns 9. Juni 2016 at 11:06

    Hallo Anna! :)
    Der UD Setting Spray steht schon so lange auf meiner Wunschliste, war mir aber nie sicher ob er für das Geld hält, was er verspricht. :)
    Im Sommer hab ich immer das Problem, dass ich vergesse dass ich Wimperntusche und Kajal oben habe und beim Schwimmen verschmier ich mir dann alles. Und nehme ich dann mal wasserfeste Wimperntusche, ärgere ich mich am Abend, weil ich den Mascara nicht runterbekomme! Haha!
    Liebe Grüße, Natascha ♡

  • Reply Monika 9. Juni 2016 at 13:43

    Hey Anna!

    Mein Sommer-Problem ist definitiv meine ölige und unreine Haut, die ich ohnehin schon habe, aber in den warmen Monaten umso mehr :( obwohl ich schon 23 und aus der Pubertät raus bin (so dachte ich zumindest) habe ich mich stark unreiner Haut zu kämpfen und bekomme dieses Problem nicht in den Griff… Ich hätte so gerne eine Haut wie deine!

    Viele Grüsse

    Monika :)

  • Reply Isabel 9. Juni 2016 at 15:05

    Hey Anna! 💕
    Meine Make-up geht ziemlich schnell verschwunden. Meine Haut glänzt und das Make-up ist irgendwo nur nicht da wo es hin soll, das einzige was an Ort und Stelle bleibt ist meine Mascara, wenigstens etwas was bleibt. An Lidschatten brauch ich garnicht erst zu denken hält wenn ich Glück hab nur im Winter.
    Liebe Grüße
    Isabel💕

  • Reply Babsi 9. Juni 2016 at 16:34

    Hallo liebe Anna!
    Vielen Dank erstmal für diesen tollen Bericht!
    Auch ich leide im Sommer immer unter total öliger Haut. Weiters habe ich noch vergrößerte Poren, was natürlich in Kombination mit zu viel Make-up eine totale Katastrophe ergibt. Daher ist Sommer immer meine Probierphase, in der ich unzählige Kombinationen versuche. Leider bin ich bis jetzt noch nicht fündig geworden.

    Ich werde auf jeden Fall mal den einen oder anderen Tipp von dir versuchen – in der Hoffnung das optimale Ergebnis zu erzielen. Denn wer möchte denn nicht strahlend schöne Haut haben (egal ob Sommer oder Winter)?

    Ganz liebe Grüße,
    Babsi

  • Reply Leni 9. Juni 2016 at 17:45

    Huhu :-) ich habe sehr trockene Haut unter den Augen, sodass sich jedes Produkt in die Fältchen absetzt und vor allem im Sommer zusätzlich ziemlich ölige Augenlider, weshalb meine Wimperntusche immer verschmiert.. beides ist super nervig, aber den Tipp mit dem Primer werde ich mal ausprobieren!:-)

  • Reply Hannah Eiböck 9. Juni 2016 at 19:05

    Hallo Anna!
    Meine größten Schwierigkeiten habe ich bestimmt im Sommer mit meiner Haut. Da ich ein Mensch bin, der schnell anfängt zu schwitzen (besonders auf der Nase und der Stirn) bevorzuge ich es, in dieser Jahreszeit keine Foundation zu tragen. Allerdings gibt es trotzdem Tage, an denen ich mich geschminkt wohler fühler, vor allem wenn ich im Sommer arbeite. Doch das führt bei mir leider dazu, dass meine Haut unrein wird, was mich irrsinnig nervt. Doch was mir sehr gut hilft, die Haut im Sommer rein zu halten ist Aloe Vera Gel – mein kleiner „Life saver“ in dieser heißen Jahreszeit. Aber wie du schon sagtest, dass ist wohl eher ein „First World Problem“ ;)

  • Reply Iris 9. Juni 2016 at 19:13

    Mich stört meine ölige Haut, aber die ist leider das ganze Jahr über ein Problem, deshalb kann ich im Sommer höchstens wasserfeste Mascara verwenden. Die Augenbrauen, Make-up oder Lidschatten bleibt da leider nicht am richtigen Platz. :/

    Toller Blogpost! :)
    Schöne Grüße Iris :)

  • Reply Lena G. 10. Juni 2016 at 9:05

    Hallo Anna! Das sind super Tipps, danke dafür :)
    Ich habe oft das Problem, dass ich morgens das Haus geschminkt verlassen, und wenn ich abends heimkomme sehe ich aus wie ungeschminkt. Vielleicht sollte ich auch einmal einen Setting Spray verwenden. Habe schon viel gutes über den Urban Decay spray gehört und würde mich daher mega freuen, den mal testen zu dürfen :)
    Liebe Grüße
    Lena

  • Reply Vera 10. Juni 2016 at 9:10

    Super Beitrag, Anna! Gefällt mir sehr gut. Ich habe im Sommer immer das Problem, dass mir die Augen so tränen, von den Pollen, aber auch vom Wind oder einfach so. Deshalb habe ich nie Wimperntusche drauf, auch nicht beim feiern gehen, da ists besonders extrem… Ich schminke mich aber generell im Sommer sehr dezent, da ja eh alles verwischt oder verschmiert.

  • Reply Melly 10. Juni 2016 at 9:59

    Das sind wirklich super Tipps und bestimmt auch gute Produkte!
    Mein „Problem“ im Sommer? Ich liebe Highlighter und meistens trage ich in meinem dunklen Bad etwas zu viel auf – uns sobald draußen die Sonne auf mich scheint, seh ich aus wie Edward aus Twilight mit viiiiiel Glitzer :D
    Naja, gibt schlimmeres haha ;)
    Liebe Grüße, Melly

  • Reply Angelika 10. Juni 2016 at 11:35

    Super Tipps :) werde es in Zukunft mal versuchen mehr umzusetzen.

    Mein Problem ist das ich im Sommer zu glänzender Haut neige und bei mir tatsächlich weder Foundation noch Augen-Make up hält :/

    Gruß

  • Reply liebe was ist 10. Juni 2016 at 13:26

    ein Setting-Spray habeich erhlich gesagt noch nie benutzt, verwende aber auch selten Make-up, sondern nur BB- und CC-Creams ;)
    gerade im Sommer scheint so ein Spray aber echt gold wert, damit das makeup bei Hitze nicht clownsmäßig im Gesucht herumrutscht!

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  • Reply Lena 10. Juni 2016 at 17:00

    Wirklich tolle Tipps die mich hoffentlich dieses Jahr besser durch den Sommer bringen!
    Mein größtes Problem im Sommer ist mein concelar der sich meistens nach 2 Stunden schon verabschiedet und sonst wo hin wandert aber nicht dahin wo er soll…und meine Wimperntusche setzt sich auch schnell in meiner Augenfalte ab….Hallo Panda Augen :D
    Aber mit deinen Tipps wird das hoffentlich dieses Jahr anders!
    Liebe Grüße Lena :*

  • Reply Kristin 10. Juni 2016 at 19:29

    Toller Beitrag! Ich habe bisher noch kein Produkt von Urban Decay aber schon viel Gutes darüber gehört:) Das Make-up Setting Spray finde ich besonders spannend!

    Liebe Grüße!:)

  • Reply Alexandra 11. Juni 2016 at 10:02

    Hallo liebe Anna,

    ich hatte ebenfalls den Setting Spray von Urban Decay jedoch ist er schon etwas teurer aber auf jeden Fall perfekt für den Sommer! Mein größtes Problem ist, dass das gesamte Make up verschwindet und verläuft. Einfach nur schade, deshalb verwende ich im Sommer meistens nur wasserfeste Mascara, eventuell Eyeliner und Augenbrauenstift!
    Toller BEitrag! :)

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Oberösterreich :)

  • Reply Alice 11. Juni 2016 at 16:53

    Hallo Anna !
    Erstens: Toller Blog-Beitrag wieder einmal, bin begeisterte Leserin.
    Zweitens: Ich würde mich unglaublich über die Urban Decay Produkte freuen. Ich habe noch nie etwas von Urban Decay ausprobiert, aber schon sehr viel gutes gehört.
    Eines meiner größten Make-up Probleme im Sommer ist, dass ich mich schminke und nach ca. 10 Minuten in der Öffentlichkeit ist die Hälfte schon wieder weg. Es hält überhaupt nicht. Der Setting Spray könnte mir da eventuell helfen. Aber auch über die anderen Produkte würde ich mich mega freuen.
    Liebe Grüße aus Oberösterreich/Wien,
    Alice :-)

  • Reply Stephi Drexler 11. Juni 2016 at 18:52

    Durch die ganzen Make up Probleme im Sommer Schminke ich mich im Urlaub oder so fast gar nie wenn es warm wird.. Allerdings in der Stadt bin ich schon lieber geschminkt, deshalb verwend ich immer Puder und oft auch ein setting Spray ☺️
    Würde mich total über die urban decay Produkte freuen, da sie sicher besser als meine Produkte sind und ich ein riesenfan von urban decay bin 😍
    X stephi
    https://stephidrexler.com

  • Reply Sandra 11. Juni 2016 at 20:00

    Ojeeee… mein größtes Problem ist im Sommer ist, dass meine Haut unglaublich schnell nachfettet und sich der Concealer in den Augenfältchen absetzt…Das ewige leidige Thema!

    Liebe Grüße Sandra

  • Reply Elsa 11. Juni 2016 at 21:50

    Hallo Anna, im Sommer schminke ich mich eigentlich sehr wenig, da ich die Make up-Probleme dadurch vermeiden will. Doch, wenn ich dann mal etwas Besonderes vorhabe, schminke ich mich durchaus. Hierbei möchte ich natürlich, dass mein Make-up gut und lange hält, damit ich mich wohlfühlen kann. Über die Urban Delay Produkte habe ich bis jetzt nur Gutes gehört und würde mich freuen, sie mal ausprobieren zu können! :)
    Mein Lieblingslippenstift ist übrigens auch ein hellroter mit leichtem orange Stich, wie deiner von Smashbox (meiner ist jedoch von Dior).
    Liebste Grüße Elsa:*

  • Reply Laura 12. Juni 2016 at 0:41

    Mein Number One Sommer-Make-up-Problem: Die Kombination aus Brille und Hitze , unter dem Nasensteg setzt sich jedes Make up, egal wie wenig Produkt man verwendet und wie hochwertig es ist, so unschön ab. Vielleicht kann das Fixierspray von urban decay dieses Dilemma aus der Welt schaffen, immerhin hab ich den noch nie getestet. ;)
    Liebe Grüße

  • Reply Laura 12. Juni 2016 at 8:42

    Hallo liebe Anna,

    mein größtes Problem im Sommer, dass mein Make Up an warmen Tagen leider überhaupt nicht hält und schnell verläuft. Daher schminke ich mich meist an heißen Tagen lediglich mit Mascara und ein wenig Concealer. Wenn aber nun doch mal etwas wichtiges ansteht, fühle ich mich richtig geschminkt einfach wohler und wenn es dann richtig heiß wird, beginnt schnell alles zu verschmieren.

    Ganz liebe Grüße :-)

  • Reply Shirley 12. Juni 2016 at 9:18

    Ich bin leider nicht damit gesegnet, dass ich im Sommer ohne Makeup rumlaufen kann, daher schminke ich mich auch im Sommer mit ein paar wenigen Produkte (mind. Foundation, augenbrauenpuder, Wimperntusche). Nach zwei Stunden muss ich allerdings meistens feststellen, dass von meinem Makeup fast nichts mehr zu sehen ist und wenn dann doch, dann nicht mehr an der Stelle, wo es hingehört. Mein größtes Problem habe ich aber im Urlaub. Bei den hohen Temperaturen und der hohen Luftfeuchtigkeit bildet sich oft wie ein Wasserfilm auf der Haut und es ist als wenn die foundation verflüssigt wird und sich auf die Haut legt. Und sobald man sein Gesicht berührt, hat man die komplette foundation an der Hand.
    Ich würde mich sehr über die Produkte freuen, da sie schon lange auf meiner Wunschliste stehen, aber sie mir immer zu teuer waren.
    Ganz liebe Grüße 😘
    PS: Ich finde es wirklich erstaunlich, wie inspirierend dein Blog ist und das er sich, obwohl die Konkurrenz doch groß ist, durch deine liebe zum Detail sich von den anderen absetzt. :)

  • Reply Franziska 12. Juni 2016 at 9:31

    Tolle Tipps. Die Oil Remover Sheets habe ich auch immer dabei, die sind klasse.
    Das Makeup Setting Spray möchte ich auch unbedingt gerne mal testen.

    Liebe Grüße Franzi | http://www.thefashionbalance.com

  • Reply Andrea 12. Juni 2016 at 12:49

    hallo Anna!
    wie so viele unzählige Kommentare vor mir: auch bei mir ist die ölige, schwitzige haut das größte Problem im Sommer. Werde gern deine Tipps in meinen Alltag integrieren :)

    LG und mach weiter so!
    Andrea

  • Reply Andrea 12. Juni 2016 at 20:09

    Gute Tipps hast du da zusammen gestellt, finde ich! Es gibt Primer für die Wimpern?? Da habe ich wohl was verpasst.. :D Das größte Problem an meinem Sommer-Make Up ist meist die Farbauswahl. Plötzlich passt der Concealer nicht mehr oder die Foundation ist zu hell. Dann heißt es wieder, ab in die nächste Drogerie. ;) Oder einfach mal kein Make Up, das ist bei warmen Temperaturen ohnehin das beste!
    Liebste Grüße
    Andrea von http://www.chapeau-blog.de

  • Reply Julia 12. Juni 2016 at 20:37

    Hallo Anna!
    Mein größtes (und schmerzhaftestes) Problem im Sommer wenn ich geschminkt bin, ist Maskara. Die verschmiert so leicht, und ich trage Kontaktlinsen, was dazu führt, dass immer wieder Maskara“brösel“ bei mir im Auge und in den Kontaktlinsen landen. *Yeah* das ist immer richtig lustig, wenn ich dann mit roten Augen herumlaufe ^^ Das ist einer der Gründe, warum ich mich im Sommer seltener schminke!
    Liebe Grüße, Julia von http://juliabooks1.blogspot.co.at

  • Reply Lisan 12. Juni 2016 at 21:14

    Liebe Anna
    Ich verwende schon seit einiger Zeit einen Primer und ich muss sagen es stimmt, mein Makeup verrutscht nicht mehr so schnell. Jedoch glänzt mein Gesicht umso mehr wenn ich einen Primer benutze, was im Sommer durch die Hitze und das Schwitzen verstärkt wird. Ich versuche es diesen Sommer auf jeden Fall mit deinen Tipps.
    Liebe Grüsse
    Lisan
    ps. Ich lese deinen Blog sehr gerne! Du hast immer wieder tolle Posts die mich sofort ansprechen und darauf warten von mir gelesen zu werden.

  • Reply Kathi 12. Juni 2016 at 23:22

    Liebe Anna,

    Ganz kurz und knapp: ich finde nichts schlimmer wenn die Mascara vom unteren Wimpernkranz runter wandert, sobald man schwitzt und man dann so richtige Panda Augen hat!

    Liebe Grüße,

    Kathi

  • Reply Leonie Kopp 13. Juni 2016 at 8:33

    Ich habe im.Sommer Schwierigkeiten, den passenden Ton zu finden! Schlimm…

  • Reply Miriam 13. Juni 2016 at 20:35

    Sehr gute Tipps. :) Ein Setting-Spray nutze ich momentan noch nicht, habe aber große Probleme, wenn das Make-Up so ‚wegschwitzt‘, weil es einfach zu heiß ist. Da ist dann außer Sonnenschutz und wasserfester Wimperntusche nichts in meinem Gesicht. :D
    Liebe Grüße, Miriam

  • Reply Nathalie Leitner 14. Juni 2016 at 15:51

    Super Blogeintrag, liebe Anna! Wie so viele andere habe auch ich an heißen Sommertagen Probleme mit der Haltbarkeit meines Make-Ups, das dann schnell verschmiert und sich in Fältchen absetzt. Der Sommer in Österreich lässt bis dato ja noch auf sich warten aber ich bin mir sicher, dass er bald kommt!

  • Reply Lulu 14. Juni 2016 at 17:29

    Mein Problem ist, dass ich im Sommer häufig um die Augen herum schwitze und da auch wasserfeste mascaras nicht schweißfest sind, verläuft meine mascara an den unteren Wimpern so oft 😫
    Tolle Tipps :)

  • Reply Franzi 14. Juni 2016 at 21:29

    Liebe Anna,

    das hier ist jetzt das 113 Kommentar unter deinem Beitrag. Ist dir auch wirklich gut gelungen. Ich persönlich hasse es extrem, wenn das makeup im Gesicht verrutscht. Es gibt absolut nichts schlimmeres.

    Liebe Grüße,
    Franzi

    http://www.kaffeeclutch.blogspot.de

  • Reply Lena 14. Juni 2016 at 21:47

    Im Sommer ist mein größtes Make-up problem, dass es sich im Laufe des Tages einfach „vertschüsst“. Man schwitzt im Sommer schließlich schnell, auch ohne etwas wirklich anstrengendes zu machen und danach sieht man nur noch furchtbar aus. :D
    LG, Lena

  • Reply Anastasia 15. Juni 2016 at 12:34

    Hi Anna. Dein Blog ist richtig toll.
    Das schlimmste im Sommer ist, wenn das Makeup wegen der Hitze verläuft. Meistens verläuft, dann auch der Lidstrich. Dies passiert auch häufig Abends wenn man aufgehen will, deswegen würde ich mich riesig über die Verlosung und vor allem über das Urban Decay Setting Spray freuen. Ich hoffe sehr, dass du mein Kommentar siehst.
    Du bist ein richtig gutes Vorbild.

    • Reply Anastasia 15. Juni 2016 at 12:37

      Hi Anna. Dein Blog ist richtig toll.
      Das schlimmste im Sommer ist, wenn das Makeup wegen der Hitze verläuft. Meistens verläuft, dann auch der Lidstrich. Dies passiert auch häufig Abends wenn man ausgehen will, deswegen würde ich mich riesig über die Verlosung und vor allem über das Urban Decay Setting Spray freuen. Ich hoffe sehr, dass du mein Kommentar siehst.
      Du bist ein richtig gutes Vorbild.

  • Reply Silvia 15. Juni 2016 at 13:11

    Hallo Anna!

    Auf alle Fälle ist die ölige Haut ein Problemchen. :-) Würde mich über das Ausprobieren der Produkte wahnsinnig freuen.

    Liebe Grüße aus dem Burgenland
    Silvia

  • Reply Tabea 18. Juni 2016 at 16:35

    Wirklich toller Beitrag!!♥♥

  • Reply Tabea 18. Juni 2016 at 16:36

    Toller Beitrag♥

  • Reply Xenia 19. Juni 2016 at 15:53

    Hey Anna,
    Woher sind die schmuckkästchen ganz am Anfang die sind mega schön :*
    Lg Xenia

  • Reply Alice 23. Juni 2016 at 20:09

    Hallo Anna !
    Erstens: Toller Blog-Beitrag wieder einmal, bin begeisterte Leserin.
    Zweitens: Ich würde mich unglaublich über die Urban Decay Produkte freuen. Ich habe noch nie etwas von Urban Decay ausprobiert, aber schon sehr viel gutes gehört.
    Eines meiner größten Make-up Probleme im Sommer ist, dass ich mich schminke und nach ca. 10 Minuten in der Öffentlichkeit ist die Hälfte schon wieder weg. Es hält überhaupt nicht. Der Setting Spray könnte mir da eventuell helfen. Aber auch über die anderen Produkte würde ich mich mega freuen.
    Liebe Grüße aus Oberösterreich/Wien,
    Alice :-)

  • Leave a Reply

    Shop my favorites!

    Follow

    Get the latest posts delivered to your mailbox: