Travel

SPA REVIEW: Silent Spa

21. Dezember 2016

Nachdem mein letzter Spa Review Blogpost so gut bei euch ankam, folgt heute gleich mein Zweiter! Eine Woche vor Weihnachten durfte ich gemeinsam mit meiner Mutter im Silent Spa in der Therme Laa entspannen. Das Silent Spa liegt rund eine Stunde von Wien entfernt im Ort Laa an der Thaya. Nach einer erholsamen Nacht im Hotel der Therme haben wir dann einen Tag im nagelneuen Silent Spa verbracht. Das Spa wurde nämlich erst am 3. Dezember eröffnet und ist – so würde ich es zumindest bezeichnen – das Juwel der gesamten Thermenanlage!

Silent Spa – was mir besonders gut gefallen hat:

  • Im Eintrittspreis von € 35 bis € 95 (abhängig von Wochentag und Tagesgast oder Hotelgast) ist so einiges inkludiert – flauschige Handtücher und Bademäntel, eine superbequeme & reservierte Doppelliege, Snacks & Drinks etc. etc.
  • Das köstliche und wirklich gut durchdachte Speisenangebot, das man nicht nur im Restaurant des Spas, sondern auch auf der eigenen Liege (mit iPad bestellt! Das iPad bekommt man als Silent Spa-Gast übrigens am Empfang) genießen kann. Es gibt tolle vegane Gerichte und gesunde Säfte! Meine Favoriten: Der Kürbissaft (schmeckt besser, als es sich anhört!) und die Green Bowl. Täglich von 14:00 bis 16:30 Uhr kann man sich außerdem leckeren Kuchen vom Kuchenbuffet holen.
  • Atemberaubende Architektur: Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, ist das Interior des Spas wirklich einzigartig und sorgt für ein super tolles Feeling. Ich persönlich habe mich den ganzen Tag über so gefühlt, als wäre ich in Marokko!
  • Bequeme Liegen: Meine Mutter und ich haben uns eine Himmelbettliege geteilt. Das war wirklich entspannend! Und es hat einfach gut getan, nach den stressigen Wochen vor Weihnachten, eine solche Pause einzulegen ;)
  • Tolle Pediküre und sehr nettes Personal: Die Pediküre im Silent Spa war womöglich die beste, die ich je hatte. Ich war in einem separaten Raum, konnte währenddessen toll entspannen und was ich besonders gut fand: die Kosmetikerin hat jeden Step genau beschrieben.

Infos zu Preisen & Öffnungszeiten findet ihr hier.

Silent Spa
www.therme-laa.at
Thermenplatz 1
A-2136 Laa a. d. Thaya

silent-spa-therme-laa-review-annalaurakummer-14 silent-spa-therme-laa-review-annalaurakummer-11 silent-spa-therme-laa-review-annalaurakummer-12 silent-spa-therme-laa-review-annalaurakummer-4 silent-spa-therme-laa-review-annalaurakummer-6 silent-spa-therme-laa-review-annalaurakummer-15 silent-spa-therme-laa-review-annalaurakummer-8 silent-spa-therme-laa-review-annalaurakummer-10 silent-spa-therme-laa-review-annalaurakummer-7 silent-spa-therme-laa-review-annalaurakummer-5 silent-spa-therme-laa-review-annalaurakummer-1

– Anzeige in freundlicher Zusammenarbeit mit Silent Spa –

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Sandra Slusna 21. Dezember 2016 at 15:25

    Das hört sich ja richtig toll an, ich mag die Therme Laa wirklich gerne und mit meiner Familie sind wir oft dort, aber vom silent spa habe ich noch nicht gehört, danke für den Tipp! Und das essen hört sich ja richtig super an, ich finde toll, dass sie auch vegane Gerichte anbieten! ;)
    Hab noch einen schönen Tag,
    Sandra / http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  • Reply liebe was ist 21. Dezember 2016 at 16:00

    auf deine angekündigte Review zum Spa habe ich mich schon gefreut liebe Anna!
    ich finde so ein Spa-Tag mit der Mama oder z.B. auch der Schwester ist eine super schöne Idee um qualitativ Zeit miteinander zu verbringen :)
    auch eine tolle Geschenkidee!

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  • Reply Nathalie 21. Dezember 2016 at 20:52

    Im Follow My Week fand ich den SPA schon ziemlich schön und die Fotos bzw. dieser Blogbeitrag bestätigen es nur noch *-*
    Da will ich auf jeden Fall auch mal hin :)

    Übrigens findet auf meinem Blog bis 31. Dezember eine Blogvorstellung statt – würde mich riesig über eure Teilnahmen freuen!

    Viele liebe Grüße, Nathalie ♥
    http://passionineverything.blogspot.co.at

  • Reply Corinna 23. Dezember 2016 at 11:55

    Hallo Anna,
    ach das klingt ja wirklich traumhaft schön! Hab schon deine Instastories fleißig angeschaut und mir gewünscht ich könnte mich auch mal eben hinbeamen. ;-) Was ich großartig finde: dass es auch leckere vegane Speisen gibt – das kommt nämlich leider ganz oft zu kurz in Thermen und Saunen, die ich kenne. Da gibt’s dann nur Salat und Pommes für mich XD
    Naja, werd’s mir jedenfalls merken, wenn wir mal in der Nähe von Wien sind. Bedeutet Silent Spa eigentlich, dass man nicht reden soll/darf? :)
    Liebst,
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

  • Reply Eva 23. Dezember 2016 at 12:47

    Hört sich alles so toll an! Ich muss auch endlich wieder in die Therme, das letzte Mal war ich in der St. Martins Therme. In Laa war ich schon öfter, ist nicht weit von meinem Wohnort. Silent Spa hört sich verlockend an, ich glaube ich muss wieder hin. :)
    Ich wünsche dir und deiner Familie frohe Weihnachten! :) Eva
    http://lipstickforeva.blogspot.com

  • Reply Dorothea 2. Januar 2017 at 14:18

    Schöner Review, klingt alles richtig interessant!

    Alles Liebe,
    Dorothea
    http://justambitious.com/

  • Reply Babsi 8. Januar 2017 at 10:19

    Hallo liebe Anna!

    Schöner Beitrag und tolle Fotos! :*
    Obwohl ich in Laa wohne, war ich noch nie im Spa Bereich *shame on me* :D

    Liebste Grüße aus dem Weinviertel,
    Babsi

  • Leave a Reply

    Shop my favorites!

    Follow

    Get the latest posts delivered to your mailbox: