Fashion

FAIR FASHION: Think pink!

1. März 2017

Zwischen all den Bali Blogposts, sollte ich echt mal wieder einen „normalen“ Post veröffentlichen. Da ich ohnehin gerade auf der Suche nach Frühlings- und Sommerkleidung bin, lasse ich euch einfach mal daran teilhaben und stelle euch heute ein paar „Think Pink“ Highlights aus verschiedenen Online Shops vor, die mir besonders gut gefallen haben.

Das große Fair Fashion Problem

Achtet man nicht darauf, woher die Kleidung kommt, wer sie gemacht hat, wie sie produziert wurde und aus welchen Materialien sie besteht, hat man überhaupt kein Problem bei der Suche nach der perfekten Frühlingsgarderobe. Die Online Shops sind voll mit tollen Produkten, die ich am liebsten alle in meinem Kleiderschrank hätte. Aber ich kaufe sie nicht. Und das schon seit August. Ich habe mich dazu entschlossen, weitaus weniger und definitiv nachhaltiger zu shoppen. Nur ist die Suche nach nachhaltigen (und trotzdem schönen) Produkten oft echt nicht so einfach. Als kleinen Guide habe ich euch diese Seite auf meinem Blog veröffentlicht, bei der ihr euch gerne mal durchklicken könnt. Dort findet ihr viele verschiedene Online Shops, die ich oft besuche und bei denen ich fast immer fündig werde.

pink, pink, pink

Aber jetzt zurück zum eigentlichen Thema: Think Pink! Bei vielen Bloggerinnen habe ich in letzter Zeit das ein oder andere Pinke Highlight entdeckt, dass die schwarzen und grauen Winteroutfits zu etwas besonderem macht. Hier geht es auch schon zu meiner Fair Fashion „Think Pink“ Auswahl:
[show_shopthepost_widget id=“2471711″]

[show_ms_widget id=“35976931″ image_id=“41832360″ width=“1140″ height=“760″]

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Sandra Slusna 1. März 2017 at 15:57

    Ohhhh ja, ich habe dein rosanes Shirt schon im Video aus Bali so schön gefunden und habe mich sofort gefragt, woher das ist. Danke für die Tipps und Verlinkungen, obwohl fair fashion doch etwas teuer ist, kann man in das ein oder andere Teil investieren. Und OMG, diese Falabella!!! <3
    Liebe Grüße,
    Sandra / http://shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  • Reply liebe was ist 1. März 2017 at 16:13

    ohhh, ich bin ein großer Fan von solchen frischen Farben für den Frühling! von coral bis fuchsia darf gern alles Neue kommen :)
    mein großes Problem bei der Fair Fashion ist vor allem, dass sie nur für Standartgrößen gemacht ist. gerade wenn man als Frau etwas kleiner oder größer ist hat man da leider keine Chnace reinzupassen… greife daher gerne auf Kleidung zurück, die quasi acciddentally vegan ist ;)
    die Taschen von Stella McCartney mag ich auch besonders gern, aber leider sind die unfassbar teuer!

    eine schöne Wochenmitte dir liebe Anna,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

  • Reply Daaaniieee 1. März 2017 at 16:14

    Ich mag Beige und Pinktöne so gerne :) Sehr tolle Tasche vor allem !!!!

    LG Danie

    http://www.daaaniieee.at

  • Reply Nena 1. März 2017 at 19:53

    Toller Post! Das Kleid ist der Hammer :)

    Liebe Grüße,
    Nena

    http://www.nenangyn.com

  • Reply C'est Levi 2. März 2017 at 4:23

    Ganz süße Teile!

    Liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

  • Reply Julia 2. März 2017 at 7:41

    Das Stella McCartney Kleid ist ein Traum!
    Die Tasche gefällt mir auch besonders gut, darauf lohnt es sich wirklich zu sparen :) ♥

    Ganz liebe Grüße,
    Julia, http://fulltimelifeloverblog.com/

  • Reply Sylvia 2. März 2017 at 9:23

    Mega schön die Sachen, allerdings ist Stella Mc Cartney über meinem Budget das ich für Kleidung hinlegen will leider.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at Foto & Reiseblog

  • Reply Julie 3. März 2017 at 10:47

    Find ich super von dir, dass du auf Nachhaltigkeit&co achtest. Die Shops werde ich später auf alle Fälle auch in Ruhe durchklicken.

    Liebste Grüße,
    Julie | http://www.julies-blog.at

  • Reply Lisa 3. März 2017 at 17:20

    Ohh ich bin einfach ein riesen großer ´Fan von solchen frischen und tollen Farben.
    Finde es schwierig bzg. Fair Fashion, gerade da es schwierig ist sie in allen größen zu bekommen.
    Wünsche Dir einen tollen Freitag.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://www.hellobeautifulstyle.blogspot.de

  • Reply Corinna 5. März 2017 at 18:55

    Hey Anna,
    ja, das kenn ich leider auch, dass man anfangs etwas „eingeschränkter“ ist von der Auswahl her, aber es gibt sie auf jeden Fall auch, die schöne + stylische Fair Fashion Garderobe. Man muss nur etwas mehr suchen, aber ist ja auch gut, denn dann weiß man die Kleidung erst recht mehr zu schätzen :)
    Bin selbst auch ein großer Freund von TOMs, weil ich das one for one Modell super finde – schade ist nur, dass man zu den Produktionsbedingungen an sich jetzt nicht so viel findet (und Ps. das verlinkte Modell ist übrigens mit Leder im Futter, aber muss ja jeder selbst entscheiden)
    Ganz liebe Grüße und danke für die schönen Links :)
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

  • Reply Vanessa by Vanessa 24. März 2017 at 16:11

    Ganz toller Beitrag :)! Ich liebe ja Rosa <3!

    http://www.vannese.com

  • Leave a Reply

    Follow

    Get the latest posts delivered to your mailbox: