Food & Drinks Lifestyle

MUTTERTAG: Picknick-Rezepte

10. Mai 2017

Der Muttertag steht vor der Tür! Am Sonntag, dem 14. Mai ist es wieder soweit: Der Tag, an dem wir unseren allerliebsten Mamis „Danke“ sagen und sie mit Geschenken verwöhnen. Mein E-Mail Posteingang häuft sich mit „Geschenksideen für den Muttertag“ Pressemitteilungen und Newslettern. Parfums, Bücher, Pyjamas und viele andere Produkte werden vorgeschlagen.

Obwohl ich natürlich Geschenke super toll finde und gern auch mal ein süß verpacktes Päckchen meinen Liebsten überreiche, glaube ich, dass man an einem Tag wie dem Muttertag einfach Zeit miteinander verbringen sollte. Denn seit ich von Zuhause ausgezogen bin, merke ich, wie kostbar gemeinsame Momente sind. Ich bin viel unterwegs, arbeite viel und verbringe die meiste Zeit in Wien. Doch die Zeit mit meiner Mama möchte ich nicht missen. Deswegen habe ich heute eine tolle Geschenksidee für euch: Ein Mutter-Tochter bzw. Mutter-Sohn Picknick!

Also schnappt euch eine Picknickdecke, einen Korb voll Essen und legt euch gemeinsam ins Grüne! Wenn das Wetter nicht passt, kann man ja auch einfach ein Indoor-Picknick machen!

muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-9 muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-7

PACKLISTE: Das packe ich für ein schönes Muttertags-Picknick ein

muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-40 muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-12

REZEPT: Vegane Scones

Diese wunderbaren Scones habe ich vorige Woche in Milton Keynes/England (Milton Keynes has many roundabouts! Ausspruch aus dem Film ‚Tatsächlich Liebe‘) das erste Mal genossen. Ich war gemeinsam mit meiner Mama, Cousine und Tante auf einem Roadtrip durch Mittel- & Südengland (Video & Blogpost mit mehr Infos folgen in Kürze!). Zurück in Wien habe ich dieses Rezept sofort nachgebacken und ich bin begeistert! (Originalrezept von http://wallflowerkitchen.com)

Zutaten:

  • 475 g glattes Weizenmehl
  • 70 g Feinkristallzucker
  • 3 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Rama 100% Pflanzlich
  • 240 ml pflanzliche Milch (+ extra zum Bestreichen)

Zubereitung:

  1. Heize den Ofen auf 200 Grad Celsius vor und belege ein Backblech mit Backpapier.
  2. Mixe die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Zucker & Salz) zusammen.
  3. Füge jetzt die Rama hinzu – nicht alles auf einmal, sondern kleine Mengen (ca. 1 Teelöffel) nacheinander. Verwende dazu deine Finger und verknete die Butter richtig gut, damit das Mehlgemisch die Butter komplett aufnimmt. Das Ergebnis sollte dann wie feuchter Sand aussehen.
  4. Nun kommt die pflanzliche Milch dazu. Diese wird langsam in den Teig gemixt bis er eine softe Konsistenz hat.
  5. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche knetest du den Teig anschließend kurz durch und walkst ihn auf ca. 2 cm Höhe aus.
  6. Verwende ein Trinkglas um die Scones auszustechen, lege die Scones auf das vorbereitete Backblech und bestreiche sie mit der restlichen Milch.
  7. So und nun für ca. 10-12 Minuten ab in den Ofen bis die Scones eine leicht goldene Färbung haben.
  8. Dazu gibt es vegane Clotted Cream und Beeren. Herrlich!

REZEPT: Clotted Cream

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Mixe die Rama mit dem Feinkristallzucker zu einer schaumigen Buttercreme.
  2. Nun füge nach und nach die Kokosnussmilch hinzu – für einen weniger süßen Geschmack, kannst du auch gerne mehr Milch nehmen.
  3. Du kannst die Creme gleich verwenden oder du stellst sie für max. 2 Tage in den Kühlschrank.

muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-4 muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-25 muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-19

REZEPT: Couscoussalat 

Zutaten:

  • Couscous, gekocht und abgekühlt
  • Tomaten
  • Gurken
  • Frühlingszwiebel
  • Jungspinat
  • 1/2 Zitrone
  • Olivenöl
  • dunkler Balsamico

muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-36 muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-33 muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-27 muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-41 muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-2 muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-13 muttertag-picknick-geschenk-rezept-scones-annalaurakummer-37

– Anzeige in freundlicher Zusammenarbeit mit Rama
& danke an die liebe Eva für die tollen Fotos! –
 

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply Niki * wordslikefeathers.com 10. Mai 2017 at 10:01

    Hallo Anna,

    du hast vollkommen Recht. Es müssen nicht immer Materielle Dinge sein, die man verschenkt. Zeit ist viel wertvoller! Und die Picknick Idee ist toll, dabei kann die Mami auch noch entspannen.. Danke auch für die tollen Rezepte, müssen unbedingt mal ausprobiert werden! Die Fotos sind auch wundervoll geworden, dickes Lob an Eva :-)

    Liebste Grüße, niki

  • Reply Jasmin 10. Mai 2017 at 10:01

    Liebe Anna,
    Kompliment für diesen tollen Beitrag, der so viel mehr ist, als nur ein „einfacher Blogpost“. Du hast es auf den Punkt getroffen. Ich finde, gemeinsame Zeit ist das Kostbarste, was wir schenken können und so viel wertvoller als jedes Materielle. Besonders an so speziellen Tagen wie einem Muttertag können wir uns dies wieder in Erinnerung rufen, damit wir die Zeit, die wir haben, viel öfter mit unseren Lieben nutzen.
    Liebe Grüße,
    Jasmin | http://www.mimisveganlife.com

  • Reply L♥ebe was ist 10. Mai 2017 at 10:28

    so eine super süße Idee liebe Anna!
    meine Mama würde so ein Picknick auch sehr gerne haben – sie liebt es einfach draußen in der Natur zu sein und wenn dann noch leckeres Essen dabei ist :)
    leider sehe ich meine Ma erst Anfang Juni wieder, aber dann feiern wir Muttertag und Geburstag nach!
    tolle Rezepte übrigens!

    schöne Wochenmitte dir,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  • Reply Elisabeth 10. Mai 2017 at 10:57

    Hallo Anna,

    ich bin so unglaublich begeistert von deinen wunderschönen Fotos! Die Stimmung, ach einfach alles ist immer perfekt! :)

    Danke für die Rezepte, die Scones werde ich vielleicht mal probieren, aber mit Dinkelmehl :)

    Bussi Elli

  • Reply Sophie 10. Mai 2017 at 11:33

    Ich finde die Rezepte super und ich selbst war lange Zeit Rama Fan, aber leider ist da auch Palmöl drinnen :/

  • Reply Andrea 10. Mai 2017 at 12:36

    Das ist ein toller Beitrag, liebe Anna! Nicht nur, weil du uns mit einem leckeren Rezept und anderen Picknick-Ideen versorgst, sondern, weil du auch an das wichtigste gedacht hast. Zeit mit unserer lieben Mama zu verbringen ist das, was sie am glücklichsten machen wird! :) Heute ist auch bei mit ein ähnlicher Post online gegangen, ich werde meine Mama am Sonntag mit veganen Beeren-Tartelettes verwöhnen! ;)
    Liebste Grüße
    Andrea von http://www.chapeau-blog.de

  • Reply Nele Schmidt 10. Mai 2017 at 20:13

    Ich freue mich schon sehr darauf, den Muttertag mit meiner Mutter zu verbringen.
    Die Rezepte klingen auch sehr gut, ich werde sie bald warscheinlich mal nach machen, das vegane Scones.:)
    Ich hoffe, du machst am Muttertag etwas schönes mit deiner Mutter und wünsche euch viel Spaß. (:

  • Reply Valeria Cirllo 10. Mai 2017 at 21:50

    Liebe Anna,
    wie lustig ich habe heute auch einen Blogpost über ein Picknick mit Freunden verfasst. Viele deiner Rezepte haben mich dabei unterstützt den Weg aus meiner Krankheit zu finden. Ich finde dich super und wünschte ich wäre mit 20 Jahren schon so verantwortungsbewusst mit mir und meiner Umwelt umgegangen. Heute mit 27 Jahren bin ich etwas klüger. Ich wollte dir schon oft schreiben, hab mich aber nie wirklich getraut. Ich würde mich freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbeischaust. Nenn es Karma, in der Kategorie Emotionen, zeigt dir worin du mich unterstützt hast. Ich rechne mit keinem Besuch, da du bestimmt täglich tausende Einladungen erhältst ich würde mich aber trotzdem rießig freuen.
    Liebe Grüße
    Valeria

  • Reply Gertrude Paulina 10. Mai 2017 at 21:52

    Superschöner Post! Ich habe auch eben einen Post bezüglich des Muttertags veröffentlicht, in dem ich auf Geschenk- und Unternehmungsideen eingehen. Liebe Grüße! gertrudepaulina.blogspot.com

  • Reply Sandra Slusna 11. Mai 2017 at 6:43

    Richtig richtig toller Post liebe Anna! Ich plane schon seit langem ein Picknick, aber bisher war es noch nie so richtig schön und warm, aber wenn es so weit ist, werde ich es sobald wie möglich mit meiner Mama machen, denn das ist so eine süße Idee! Und mit deinen Rezepte kann es nur noch besser werden, das sieht ja alles soo soo gut aus. ;)
    Und die Bilder sind auch der absolute Hammer!!! <3
    Liebe Grüße,
    Sandra / http://shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  • Reply Conny 11. Mai 2017 at 8:32

    So eine wundervolle Idee!

    Meine Mama ist mein Ein und Alles und leider habe ich bis dato noch kein Geschenk für Muttertag. Umso besser, dass du diese Idee mit uns teilst. Auf ein gemeinsames Picknick wäre ich nie gekommen.
    Das is so ein schönes Geschenk, denn materielle Dinge kann man sowieso kaufen und Zeit jedoch nicht. Ich werde meiner Mama auch ein gemeinsames Picknick mit Köstlichkeiten schenken.

    Danke für die tollen Rezepte! Das ein oder andere werde ich sicher auch ausprobieren!

    ❤ Liebste Grüße ❤
    Conny von conniemarrongranizo.at
    Personal Austrian Blog about Fashion | Beauty | Lifestyle | Food | and more

  • Reply Leni 11. Mai 2017 at 12:22

    Das ist eine wirklich super Idee! Ich finde es auch wichtiger, den Tag miteinander zu verbringen, eine Ausflug oder auch ein Picknick zu machen, als 1000 Geschenke zu überreichen :D
    xx Leni von https://lenivienna.com/

  • Reply S.Mirli 11. Mai 2017 at 12:24

    Ich liiiebe es zu picknicken, habe ich gerade erst wieder im Central Park, deine Bilder sehen so perfekt aus, man möchte sich sofort dazusetzen, ich habe clotted cream noch nie selbst gemacht, muss ich aber ganz schnell nachholen, danke für das tolle Rezept, jetzt brauche ich nur noch Wochenende und Sonnenschein :-)
    Ich wünsche dir noch einen fabelhaften Nachmittag liebe Anna, ganz liebe Grüße, x S.Mirli!
    http://www.mirlime.com

  • Reply Luisa 11. Mai 2017 at 17:51

    Hallo Anna! Das sehe ich ganz genauso wie du. Ein spannendes Buch oder ein schönes Fotoalbum sind auch tolle Geschenke, aber gemeinsame Zeit ist doch immer am wertvollsten. Materielle Dinge können vergehen oder vergessen werden, aber gemeinsame Erfahrungen bleiben immer. Toller Post :)

    Liebe Grüße,
    Luisa von https://luisabloggt.blogspot.de/

  • Reply Lsia 11. Mai 2017 at 20:03

    Oh wow was für eine tolle Idee. Und die Fotos sind einfach der Hammer.
    Das würde ich doch auch sofort mit meiner Mama machen.
    Ich wünsche Dir einen tollen Abend.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://www.hellobeautifulstyle.blogspot.de

  • Reply Nathalie 12. Mai 2017 at 12:03

    Wahnsinn, die Fotos sind echt der Hammer. Und ich finde die Rezepte auch mega toll und sind bestimmt lecker *-*

    Liebe Grüße, Nathalie
    http://www.passionineverything.com

  • Reply Christina Ott 19. Mai 2017 at 9:05

    Leider musste ich dieses Jahr den Muttertag alleine vor dem Schreibtisch verbringen – Klausurenphase. Aber deine Rezepte schauen super lecker aus, und die kann man ja auch noch nach dem Muttertag nach backen. Ich bin SOOO gespannt auf das clotted Cream Rezept. Mir war gar nicht bewusst dass man das selber machen kann, hab immer in irgendwelchen Delikatessläden ein Vermögen dafür ausgegeben. Wird sofort ausprobiert!
    Love,
    Christina
    http://www.christinaklara.com/

  • Reply Caterina 23. Mai 2017 at 21:03

    Super schöne Bilder. Der Hut steht dir einfach hervorragend. Ich war schon ewig nicht mehr picknicken.

    LG Caterina

    http://caterinasblog.com

  • Reply Christine 25. Mai 2017 at 8:23

    Gestern Abend habe ich dein Scones-Rezept mit Dinkelmehl ausprobiert. Sie sind so lecker. Vielen Dank für dein Rezept!
    Liebe Grüße, Christine

  • Reply Sonja Louise 31. Mai 2017 at 18:29

    Das sind wirklich tolle Rezepte, liebe Anna!
    Ich fliege morgen nach London und freue mich schon sehr darauf Scones zu essen. Wenn ich wiederkomme werde ich dein Rezept probieren! Vielleicht bekomme ich das ja auch so gut hin, wie die Engländer:)
    Liebste Grüße,
    Sonja von http://searchingforkitsch.blogspot.de

  • Reply TRAVEL DIARY: Südwest England Road Trip - annalaurakummer.com 2. Juni 2017 at 18:00

    […] einer ersten Stärkung bei Teresa’s Familie – wir haben übrigens vegane Scones mit veganer Clotted Cream bekommen (das Rezept findet ihr hier) – ging es gleich mal nach Kenilworth. Hier habe ich […]

  • Leave a Reply

    Shop my favorites!

    Follow

    Get the latest posts delivered to your mailbox: