Travel

Travel Diary: Dallas, RewardStyle Conference

17. April 2016

Vergangene Woche war unglaublich informativ und motivierend. Die Top 200 RewardStyle Publisher wurden nach Dallas eingeladen und konnten an Seminaren und Workshops teilnehmen, Marken wie Luisa Via Roma, Matches Fashion und Missguided kennenlernen und andere erfolgreiche Blogger treffen. Ein tolles Wochenende, um zu networken und und sich auf die kommenden Monate vorzubereiten. Ich habe so einiges gelernt und möchte euch heute von meinem Dallas Wochenende erzählen.

Pssst: Ein Outfit Diary wird die Woche auch noch kommen also folgt mir via E-Mail (siehe rechte Seitenleiste) oder Bloglovin um das nicht zu verpassen! 

IMG_1129 IMG_1125 IMG_1113 IMG_1110 IMG_1090 IMG_1079 IMG_1067 IMG_1261

Tag 1 – Welcome To Dallas!

Heute geht’s los! Ich habe mich schon um 3 Uhr morgens auf den Weg zum Flughafen gemacht. Den ersten Flug (nach Paris) habe ich natürlich aufgrund des Schlafmangels komplett verschlafen. Ich kann einfach so gut in Flugzeugen schlafen! In Paris angekommen war ich gleich putzmunter. Nein, nicht weil ich ausgeschlafen war, sondern weil ich mich andauernd verlaufen habe. Kennt ihr den Flughafen in Paris? Der ist schrecklich! Von Terminal 3 bis Terminal 1 habe ich (mit ständigem Verlaufen und Nachfragen) zirka eine halbe Stunde gebraucht. Als ich dann endlich am Gate angekommen bin und auf meinen bevorstehenden Zehnstundenflug gewartet habe, kam schon gleich eine weitere schlechte Nachricht: Aufgrund technischer Schwierigkeiten gibt es kein On-Flight-Entertainment. Das heißt: Keine Filme, keine Serien und nicht mal Steckdosen. Ich war natürlich so schlau und habe mein Buch zuhause gelassen. Tja, das war mir eine Lehre. Die 10 Stunden habe ich schließlich mit schlafen, essen, aus dem Fenster schauen und Handy spielen verbracht. Gedankt sei meinem Portable Charger!

Tag 2 – Donnerstag

Good morning Dallas! Erstaunlicherweise ausgeschlafen und nicht gejetlagged geht es für mich in die Dallas Northpark Center Mall. Eine wunderschöne Mall mit sowohl luxuriösen Marken wie Louis Vuitton und Gucci als auch günstigeren Marken wie H&M, Urban Outfitters, Forever 21, Victoria’s Secret und co. Natürlich musste ich mir zu Mittag eine vegane Rice-Bowl von Chipotle holen – my favorite!
Um 15 Uhr bin ich dann ins The Joule Hotel gefahren, wo die Conference und die meisten RewardStyle Partys stattgefunden haben. Dort habe ich einen Schedule und einen Ausweis bekommen und um 18 Uhr hat dann auch schon die erste Party begonnen. Am Legendären Rooftop Pool des Joule Hotels hat Missguided zum Cocktailtrinken eingeladen und mit guter Musik für tolle Stimmung gesorgt. Ich habe den Abend mit dem RewardStyle London Team im Restaurant des Hotels ausklingen lassen, wo wir uns eindeutig zu viel Essen bestellt haben!

 IMG_1146 IMG_1198 IMG_1194 IMG_1193 IMG_1161 IMG_1153

Tag 3 – Freitag

So, der erste so richtige Conference Tag hat begonnen. RewardStyle hat für ein tolles Frühstücksbuffet mit zahlreichen Obstsorten gesorgt – perfekt für mich! Vormittags gab es auf der Main Stage interessante Beiträge. Unter anderem von Amber Vvenz Box, der Gründerin von RewardStyle und von Victoria vom Blog In The Frow (#fangirlmoment)! Es wurde viel über LIKEtoKNOW.it gesprochen, ein nützliches Tool, das von RewardStyle entwickelt wurde, um es Followern zu ermöglichen, ganz schnell und einfach Outfit Details von Bloggern auf Instagram zu bekommen. Es funktioniert so: Man meldet sich bei LIKEtoKNOW.it an, liket ein Instagram Bild, das einen LIKEtoKNOW.it Link in der Bildbeschreibung hat und bekommt direkt eine E-Mail mit den exakten Kleidungsstücken, die in dem Bild getragen wurden. Hier ein Video zur genaueren Erklärung!

Zu Mittag hat Rodial zum Lunch im Restaurant Americano eingeladen und danach konnte man verschiedenste Firmen persönlich kennenlernen und ihnen von sich erzählen. Um 14:45 hatte ich dann auch schon mein erstes Brand Meeting mit Rodial. Egal ob dadurch eine Kooperation entsteht oder nicht: Es war eine interessante Erfahrung! Ich hatte 10 Minuten Zeit, um mich und meinen Blog auf Englisch vorzustellen und Fragen darüber zu beantworten. Anschließend ging es für mich in einen SEO und Analytics Workshop. Hatte sich langweiliger angehört, als es im Endeffekt war! :)

Tja, die vergangenen Tage habe ich damit geprahlt, dass ich kein Jetlag habe, doch jetzt kickt es ein. Eigentlich wäre ein super tolles Event von Joe Fresh, doch ich kann einfach nicht mehr.

TAG 4 – Samstag

Der letzte Tag ist gekommen! Der Tag startete mit Brand Meetings – meines war mit Missguided! Anschließend fanden erneut Workshops statt und zu Mittag hat Luisa Via Roma zum Lunch in einer traumhaft schönen Location, dem Tasset Sculpture Garden, eingeladen. Nachmittags konnten wir unser Blogger Know-How in verschiedenen Workshops verbessern, bevor es um 20 Uhr zur legendären Abschlussparty ging: Die White Night Party im Winspear Opera House. Alles was ich dazu zu sagen habe: Sie war legendär, aber Partys vor einem 10-Stunden-Flug von Dallas nach London sind nicht so lustig! :-P

IMG_1278 IMG_1297 IMG_1255 IMG_1259 IMG_1239 IMG_1279 IMG_1263

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply Kerstin 17. April 2016 at 14:18

    Oh super Post Anna! Ich finde das hört sich alles super spannend und interessant an. Und wie toll sie alles gebranded haben – da haben sie sich ja echt viel Mühe gemacht :P
    Und ich glaube da wäre mal ein „Gratulation“ passend – unter den Top Influencern zu sein ist doch eine krasse Leistung ;)

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

  • Reply Luise 17. April 2016 at 14:22

    Das klingt nach ein paar unheimlich aufregenden und spannenden Tagen in Dallas.

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  • Reply S.Mirli 17. April 2016 at 16:27

    So wunderschöne Bilder, ich bin dir ja schon fleißig auf Snapchat durch Dallas gefolgt (hört sich ziemlich gruselig an ;-) )und oooh ja, mit dem Pariser Flughafen habe ich auch schon so meine Erfahrungen gemacht, sagen wir mal so, ich nehme ihn nie mehr als Zwischenstop für Weiterflüge. Bestimmt hast du viele tolle Erfahrungen gemacht und deine Outfits sind einfach der Hammer, wie immer halt, alles Liebe, x S.MIirli (http://www.mirlime.com)

  • Reply Laura 17. April 2016 at 17:40

    Hört sich an als hattest du eine wirklich schöne Zeit in Dallas ! ♥

  • Reply Miss Amyable 17. April 2016 at 18:03

    Wow, hört sich super spannend und vor allem auch lustig an (;
    Wahnsinn wie erfolgreich du geworden bist, und Glückwunsch dazu! Hast dirs mit deinem super Blog auch wirklich verdient (:

    Liebst,
    Amy | missamyable.com

  • Reply Miss Amyable 17. April 2016 at 18:05

    Wow, hört sich super spannend und vor allem auch lustig an (;
    Wahnsinn wie erfolgreich du geworden bist, und Glückwunsch dazu! Hast dirs mit deinem super Blog auch wirklich verdient (:

    P.S. Ich liiiebe deine Outfits in den Bildern, da möcht man sofort auf einen Shopping-Trip aufbrechen (;

    Liebst,
    Amy | missamyable.com

  • Reply liebe was ist 17. April 2016 at 18:24

    so tolle Bilder, die du aus Dallas mitgebracht hast, liebe Anna!
    schon der Teaser gefällt mir doch sehr, sie alle so klischeehaft mit den Smartphones zugange sind :)

    mag dein gestreiftes Oberteil auch super gerne!

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  • Reply Lisa 17. April 2016 at 19:43

    Das sind richtig toller Bilder und klasse Eindrücke aus Dallas.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/channel/UCPoU_ebFxQsjhAwy8bjlPiA

  • Reply Glamy.at 17. April 2016 at 21:20

    Ich kenne Dallas gar nicht. Zahlt sich aus Dallas anzuschauen, wenn man einfach eine US Reise macht?

    LG Glamy von http://www.glamy.at – travel & lifestyle blog

  • Reply Lena 17. April 2016 at 22:14

    Das hört sich total aufregend and und die Bilder sind super toll!
    Ich möchte auch mal nach Dallas :)
    Love, Lena
    https://girlandglobeblog.wordpress.com/

  • Reply Lifestylebazar 18. April 2016 at 11:10

    Auch dein Video dazu ist sehr gelungen. Ich bin von dem weißen Rock und dem schwarzen Top sehr angetan :)

    Liebe Grüße,
    Nina / https://lifestylebazar.wordpress.com/

  • Reply Eva 18. April 2016 at 11:40

    So ein schöner Post liebe Anna!
    Das klingt nach ein paar richtig schönen Tagen in Dallas.. Dank Deiner Snaps wäre ich bei der ein oder anderen Party echt gerne hinterher geflogen :D
    LG Eva
    http://chevassion.com/

  • Reply Marie 18. April 2016 at 15:28

    Wow super schöner Post – hört sich wirklich total interessant an! Die Fotos sind auch wunderschön!
    xx marie
    http://www.highheelsandsnapbacks.at

  • Reply sisters, jeans & messy buns 18. April 2016 at 17:39

    Ich hab deine Reise ja schon auf Snapchat verfolgt, die Bilder sehen so fantastisch aus! Vor allem die Deko bei dem Event ist top, traumhaft! :)
    Liebe Grüße, Natascha von SJMB

  • Reply Bianca 21. April 2016 at 9:56

    Ein toller Beitrag. Die Events müssen wirklih schön gewesen sein.
    Viele Grüße Bianca

    http://ladyandmum.blogspot.de

  • Reply Outfit: Dallas Throwback - annalaurakummer.com 1. Mai 2016 at 14:01

    […] habe einige Blogger kennengelernt und konnte viele neue Dinge lernen. Mehr dazu erfährt ihr in diesem […]

  • Leave a Reply

    Follow

    Get the latest posts delivered to your mailbox: