Allgemein Fashion

Meine Schmuckkollektion, Delicate Hearts

25. Oktober 2015

Darf ich vorstellen: Das ist sie! Meine erste eigene Schmuckkollektion. Fünf hochwertige Schmuckstücke, dir mir sehr am Herzen liegen! (Kleiner Wortwitz)

Für mich sind diese fünf Stücke, auch wenn sie noch so simpel sind, etwas ganz besonderes! Ich weiß, dass sie nicht gerade ausgefallen sind, aber das war mir nicht wichtig. Ich wollte etwas machen, was ich gerne trage. Etwas, was man täglich tragen kann. Mir ist besonders wichtig, dass der Schmuck so einiges aushält: Ich nehme ihn zum Händewaschen zum Beispiel nicht ab und es passiert nichts – er ist genauso schön wie davor!

Bei anderen Schmuckdesignern habe ich mitbekommen, dass für viele Leute die Preise der Schmuckstücke nicht nachvollziehbar sind. Natürlich ist es schneller und günstiger, mal in den H&M hineinzugehen und fünf Teile für insgesamt unter 15€ zu kaufen. Das habe ich früher auch immer gemacht. Aber mit einer Lade voller Modeschmuck, der sich bei Kontakt mit Wasser sofort grün verfärbt, wird man auf Dauer auch nicht happy. Vor ein paar Jahren habe ich aufgehört, haufenweise Geld für etwas auszugeben, das nicht lange hält. Jetzt habe ich vielleicht nicht mal zehn Schmuckstücke, die aber dafür super schön sind und ewig lange halten. Das ist doch viel sinnvoller, oder?

Ich werde versuchen, einen kleinen Rabattcode vor Weihnachten für euch zu organisieren, damit ihr euch vielleicht das ein oder andere Stück aus meinem Shop wünschen könnt!

Interessanterweise bekomme ich auf die Frage „Welches der fünf Schmuckstücke gefällt dir am Besten?“ immer eine andere Antwort: Meine Cousine liebt den Ring mir dem großen Herz, die Leonie hätte gerne die Kette, meiner Tante gefällt der Ring mit dem kleinen Herz und meine Mama findet den „Shelter“ Ohrring am schönsten. Wie seht ihr das? Welches Stück ist euer Favorit?

Ein Stück meiner Schmuckkollektion ist etwas ganz besonderes…

Der Shelter Ohrring ist mir besonders wichtig. Als ich mit Stilnest im August die Schmuckkollektion geplant habe, war ein Thema in aller Munde: Die Flüchtlingsproblematik. Ich war selbst auch schon in Traiskirchen um Sachspenden abzugeben und mir wurde klar, dass Sachspenden auf Dauer keine Lösung sind. Man muss den Menschen helfen, sich in unserem Land wohlzufühlen und ihnen die Chance geben, sich zu integrieren. Ich wollte einen kleinen Beitrag leisten und vor allem Jugendliche dabei unterstützen, ein neues Leben in Österreich starten zu können. Deswegen wird der gesamte Gewinn des „Shelter“ (=Unterkunft/Obdach) Ohrrings an die Caritas gespendet! Das sind rund 18,15€ pro Ohrring-Paar!

„Die Grundversorgung für Flüchtlinge wird zwar aus Geldern der öffentlichen Hand finanziert, das Geld ist aber sehr knapp bemessen und wir sind daher auf Spenden angewiesen. Zum Beispiel um traumatisierten Kindern zu helfen, oder zusätzliche Deutschkurse und Integrationsprojekte zu finanzieren. Aber auch für die Basisversorgung benötigen wir dringend Unterstützung. Ab einer Spende von 40 Euro an die Caritas schenken Sie eine Übernachtung für einen Flüchtling. Derzeit fehlen noch Matratzen und Bettwäsche. Ab einer Spende von 50 Euro schenken Sie eine Matratze fürs Flüchtlings Notquartier, ab 30 Euro eine Bettdecke, ab 15 Euro ein Kopfkissen.“ – Caritas Österreich

Wenn ihr noch weitere Informationen zu meinem Schmuck haben wollt und vielleicht sogar wissen wollt, wie ich dazu gekommen bin, meine eigene Schmuckkollektion zu designen, dann könnt ihr hier weiterlesen.

Ich will eure Bilder sehen! Wenn ihr meinen Schmuck kauft, dann postet doch bitte ein Bild mit dem Hashtag #DelicateHearts und taggt mich im Bild, damit ich es finden, liken & kommentieren kann! Ich freue mich schon darauf!

Hier geht’s zum Onlineshop!

Wunderschöne Fotos, die FEO von mir und meiner Schmuckkollektion gemacht hat:

© Flo Moshammer / www.goodlifecrew.at © Flo Moshammer / www.goodlifecrew.at © Flo Moshammer / www.goodlifecrew.at © Flo Moshammer / www.goodlifecrew.at © Flo Moshammer / www.goodlifecrew.at © Flo Moshammer / www.goodlifecrew.at © Flo Moshammer / www.goodlifecrew.at © Flo Moshammer / www.goodlifecrew.at © Flo Moshammer / www.goodlifecrew.at © Flo Moshammer / www.goodlifecrew.at

You Might Also Like

15 Comments

  • Reply Laura 25. Oktober 2015 at 19:12

    Liebe Anna,
    deinen Schmuck finde ich echt mega schön. Ich mag dieses neutrale Aussehen echt gerne. Ich bin auch echt stolz auf dich , dass du das mit dem Schmuck auf die Beine gestellt hast.

  • Reply Liz 25. Oktober 2015 at 21:18

    Einfach wunderschön. Was ich besonders schön finde ist, dass es einfach genau zu dir passt. Alle Schmuckstücke schreien deinen Namen!
    Richtig richtig schön! Hätte ich auch super gern im Schmuckkästchen!

    Liebe Grüße,
    Liz

  • Reply Caro 25. Oktober 2015 at 21:34

    Wundervolle Schmuckkollektion!
    Ich finde alles so schön und weiß gar nicht was ich am schönsten finden soll.
    Liebe Grüße, Caro

    http://perfectionofglam.blogspot.de

  • Reply Eva 26. Oktober 2015 at 8:23

    So wunderschön Anna :)
    Der Schmuck spiegelt dich einfach perfekt wieder!!!! :)

    Bussi Eva ;)

  • Reply Leonie-Rachel 26. Oktober 2015 at 18:26

    ich seh das wie die Leonie ;) haha nein ich liebe eigentlich jedes Stück aber die Kette hat mein Herz erobert :D

  • Reply Lara 30. Oktober 2015 at 14:29

    Hallo liebe anna :)
    Dein schmuck ist übrigens wunder wunderschön echt super toll !!!
    Ich weiß das du im Moment viel Stress hast vor deiner großen Reise und wahrscheinlich nicht daran denkst aber dennoch wollte ich dich fragen ob man in die Kette etwas ein gravieren kann beziehungsweise einen Namen denn meine beste Freundin hat bald Geburtstag und ich möchte ihr deine Kette schenken

  • Reply Sara 9. November 2015 at 14:42

    Ich finde deine Schmuckkollektion echt schön. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches Teil am schönsten ist. Alle sind auf ihre Art und Weise ganz besonders. Ich finde es auch echt toll, dass du das Geld von den Ohrringen an die Caritas spendest und somit vielen Flüchtlingen ein Lächeln ins Gesicht zauberst. Mach weiter so! LG Sara

    • Reply Anna-Laura Kummer 19. November 2015 at 15:11

      Hey Sara,

      danke für deinen lieben Kommentar! Ich weiß das wirklich zu schätzen, wenn ich sowas Liebes höre! Danke danke danke :)

  • Reply Luna 28. November 2015 at 18:37

    Anna, Ich finde deine Schmuckkollektion so schön. Ich liebe auch Herzen und musste mir einfach einen deiner Ringe bestellen. Leider bekomme ich den erst zu Weihnachten und ich habe gar keine Geduld. Würde ihn am liebsten sofort haben und jeden Tag tragen. Liebe Grüße Luna

    • Reply Anna-Laura Kummer 28. November 2015 at 18:38

      Hey Luna,
      naja bis Weihnachten ist’s ja gar nicht mehr all zu lang.. Musst mir dann ein Foto schicken oder einfach dein Foto mit #DelicateHearts taggen, damit ich es auch sehen kann! :)

  • Reply Jahresrückblick 2015 - annalaurakummer.com 2. Januar 2016 at 13:52

    […] Highlight meines Jahres war meine eigene Schmuckkollektion, die ich am 25. Oktober lanciert habe. Gemeinsam mit Stilnest habe ich meine Herzen-Kollektion […]

  • Reply Marie 16. Februar 2016 at 9:36

    Hey Anna, ich finde deine Kollektion wirklich sehr schön. Ich wünsche mir die Kette mit dem Herz zum Geburtstag. Leider muss ich noch bis April warten. Ich verfolge deinen Kanal schon sehr lange und liebe ihn. Ich finde deine Vlogs voll cool. Wie ich manchmal mitbekomme wollen manche Leute keine Vlogs mehr sehen sondern lieber Comedy Videos. Du darfst dich von solchen Kommentaren nicht unterkriegen lassen.
    Ich bin sehr froh das ich als Österreicherin endlich auch eine Österreichische YouTuberin gefunden habe.
    Hab dich Lieb<3
    Marie

  • Reply Anne 22. März 2016 at 19:12

    Hallo liebe Anna
    Ich finde deine Kollektion wunderschön, obwohl sie nur so einfach gehalten ist.
    Ich überlege nun auch schon seit längerem eine eigene Kollektion zu produzieren, weiß aber nicht, wie ich es angehen soll. Daher wollte ich mal fragen, ob du mir bitte ein paar Tipps geben könntest.

    Liebe Grüße Anne

  • Leave a Reply

    Follow

    Get the latest posts delivered to your mailbox: