Food & Drinks

16 gesunde Rezepte, die ihr 2016 probieren müsst

6. Januar 2016
rezept, 16 rezepte für 2016, annalaurakummer, anna-laura kummer

Immer das Selbe: Ich weiß nicht was ich kochen soll! Der Kühlschrank ist meistens voll, aber es mangelt an Ideen. Damit ihr gesund ins neue Jahr starten könnt und immer gute Rezept-Ideen habt, stelle ich euch heute 16 Rezepte vor, die ihr 2016 probieren müsst!
Wie ihr zu den Rezepten kommt? Entweder klickt ihr auf den Titel oder auf das Bild & schon werdet ihr zu tollen Food-Blogs weitergeleitet, wo ihr die Rezepte zu diesen leckeren Bildern findet!

1. Gesunder Veggie Burger

Ich liebe Burger! Aber sehr oft muss ich darauf verzichten, weil viele Restaurants keine vegetarischen Optionen anbieten. Ich bin zwar keine Vegetarierin, versuche aber so gut wie möglich auf Fleisch zu verzichten und Rindfleisch mag ich einfach überhaupt nicht! Umso mehr liebe ich vegetarische Burger – gefüllt mit gesunden und nährreichen Gemüsesorten ist es einfach das leckerste Essen überhaupt!

Quinoa-Beet-Burger-Rezept-annalaurakummer

2. Avocado Lachs Salat

Auch wenn ich keine Fischesserin bin, wollte ich euch dieses leckere Rezept nicht vorenthalten. Ich würde mir statt dem Lachs eventuell Halloumi abbraten und hineingeben – yummy!

salmon-salad-avocado-rezept-salat-annalaurakummer

3. Tomatensuppe

Tomaten sind voll mit Vitamin A & C (sehr gute Antioxidantien), Vitamin K (aktiviert Knochenbildung, reguliert Blutgerinnung), Vitamin B7 (Biotin, gut für Haare und Nägel). Außerdem enthält das rote Power-Gemüse Lycopin, ein Antioxidant, der gegen Krebs wirkt (vor allem Brust- und Prostatakrebs). Also worauf wartet ihr? Her mit den Tomaten!

Roasted-Tomato-Bell-Pepper-Soup2-annalaurakummer

4. Geröstete Karotten mit Linsen

Eine nicht nur leckere, sondern auch sehr gesunde Beilage! Linsen dürfen 2016 in meiner Küche auf keinen Fall fehlen! Warum? Sie sind super gesund: Linsen haben einen hohen Ballaststoffanteil, was bewirkt, dass wir lange satt bleiben. Außerdem sorgen die Ballaststoffe dafür, dass Giftstoffe aus dem Darm ausgeschieden werden und unterstützen somit unser Immunsystem. Das Power-Food ist übrigens auch eine tolle Eiweißquelle!

annalaurakummer-rezept-roasted-carrots-with-spicy-lentils-1

5. Zucchini Nudeln mit grünem Gemüse

Seid ihr auch solche Nudel-Liebhaber wie ich? Ich liebe italienisches Essen und kann von Nudeln einfach nicht genug kriegen! Ich habe Zucchini Nudeln noch nie probiert, will aber 2016 versuchen, meinen Nudel-Konsum etwas herunterzuschrauben – da sind Zucchini Nudeln echt super!

annalaurakummer-rezept-2014-07-15_GreenVeggieBowl2959

6. Rote Beete und Kale Chips

Ein weiteres ‚Eat this, not that‘ Rezept. Alle Chips-Liebhaber können 2016 probieren, ihren geliebten Knusper-Snack gegen gesunde Rote Beete und Kale Chips zu ersetzen!

annalaurakummer-rezept

7. Gesunde Buchweizen-Bananen Pancakes

Ich liiiiiebe Pancakes! Im vergangenen Jahr habe ich mir oft gesunde pancakes gemacht. Doch die Pancakes glutenfrei und somit auch leichter verdaubar zu machen, ist mir noch nie zuvor in den Sinn gekommen. Madeleine Shaw’s Buch hat mich dazu inspiriert, mich häufiger glutenfrei zu ernähren. Dieses Rezept ist nicht nur glutenfrei, sondern auch vegan!

annalaurakummer-rezept-Banana-pancakes-gluten-free

8. Hühnerbrust mit Spargel

Warum ich dieses Rezept ausgewählt habe? Weil es einfach super lecker aussieht! Ich esse sehr selten Fleisch, aber eine leckere Hühnerbrust ist schon etwas feines! Kombiniert mit Spargel (wirkt Nierensteine verhindernd und auflösend) und Zitronen ist es ein tolles Gericht, das ganz schnell zubereitet ist.

annalaurakummer-rezept-5-Ingredient-Lemon-Chicken-3

9. Linsen-Bulgur-Suppe

Seit meiner Kooperation mit KoroDrogerie habe ich einen 5kg Bulgur-Sack in meiner Wohnung, der dringend verkocht werden muss. Umso glücklicher war ich also, als ich auf dieses Rezept gestoßen bin! Bulgur ist super gesund, wie ich euch schon in diesem Beitrag erzählt habe und dass Linsen ein richtiges Power-Food sind, habe ich euch ja schon oben erklärt.

annalaurakummer-rezept-Lentil-and-bulgur-soup-with-driend-mint-and-chili-2

10. Blumenkohl Pizza

Wie schon erwähnt: Ich liebe Pizza! Und die Tatsache, dass man Pizza auch gesund machen kann, finde ich super. Einfach statt dem kohlenhydratreichen Pizzaboden Blumenkohl nehmen & schon kann man ohne schlechtem Gewissen eine ganze Pizza verspeisen.

annalaurakummer-rezept-cauliflower_pizza_1024x1024

11. Gesunde grüne Tacos

Ich liebe Mexikanisches Essen! Dieses Rezept muss ich 2016 unbedingt nachmachen – yummy!

annalaurakummer-rezept-greentacos02

12. Grüne Smoothies

Annie Jaffrey, eine meiner Lieblingsyoutuberinnen, predigt es jedes Mal: Trinkt täglich einen nährstoffreichen grünen Smoothie! Eure Haut wird euch danken! Das Rezept auf ihrem Blog klingt super lecker & als sie die Gesundheits-Benefits aufgezählt hat, war es für mich klar: Den muss ich probieren!

annalaurakummer-rezept-17e9e3dd410cabeef3583f8d9f9017e3

13. Brombeer-Haselnuss Crumble

Okay, spätestens jetzt läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Wie gut sieht dieses Rezept bitte aus?

annalaurakummer-rezept-blackberry-bars

14. Avocado gebacken mit Ei

Yummy yummy yummy! Sieht das nicht wie das perfekte Frühstück aus?

annalaurakummer-rezepte-tumblr_inline_mnkfkiZpbK1qz4rgp

15. Rote Beete, Himbeere & Vanille Smoothie Bowl

Oft esse ich ein leckeres Müsli mit frischem Obst zum Frühstück. Seit meinem Besuch bei Nalu Bowls in Bali habe ich Lust, mein Frühstück ein bisschen zu verändern. Die super beliebten Smoothie Bowls stehen definitiv auf meiner Foods-To-Try Liste für 2016!

annalaurakummer-rezept-beetsmoothie2

16. Hummus mit gerösteten Jalapeños

Die Kichererbsen im Humus enthalten viel Vitamin C und Folsäure. Zudem sind die Kichererbsen reichen an Mineralstoffen wie Magnesium, Zink und Eisen, also perfekt für Vegetarier & Veganer!

annalaurakummer-rezept-Creamy-Roasted-Jalapeno-Hummus-vegan-glutenfree-hummus

You Might Also Like

17 Comments

  • Reply Jacky N. 6. Januar 2016 at 16:44

    Das ist mal ein ziemlicher Haufen an Rezepten. Viele davon sehen richtig lecker aus und wenn ich mal mehr Zeit habe, werde ich mich ein bischen durchklicken. Etwas mehr Grün würde in meiner Ernährung sicher nicht schaden :D

    Alles Liebe, Jacky N.
    vapausblog.wordpress.com

  • Reply Luise 6. Januar 2016 at 16:55

    Das klingt alles so fabelhaft und sieht traumhaft aus. Zucchini Nudeln habe ich erst heute Mittag gegessen und kann es dir nur empfehlen <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  • Reply Lisa 6. Januar 2016 at 17:52

    Ohh mein Gott ich schmelze gerade da hin vor Hunger.
    Und diese Ideen sind ja mal alle super toll. Da werde ich aufjedenfall mal einiges von ausprobieren.
    Vielen lieben Dank an dich für diese tollen Inspirationen an Rezepten.
    Ganz liebe Grüße Lisa <3

    Schaut doch gerne mal auf meinem Blog oder Youtube Kanal vorbei :)
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/channel/UCPoU_ebFxQsjhAwy8bjlPiA/videos

  • Reply Laura 6. Januar 2016 at 18:38

    Du hast auch immer total schöne Hintergründe bei deinen Essens- Fotos ! Ich wollte dir nur sagen, dass ich auch Bloggerin bin und auch wenn du diesen Kommentar wahrscheinlich garnicht lesen wirst wollte ich dir schreiben, dass du dir auch z.B im Baumarkt ein paar Fließen kaufen kannst oder einfach ein dünnes Holz und dass dann anmalen kannst und schon hast du auch total schöne Hintergründe. Ich benutze oft einfach Vinyl Boden – das ist Platikboden, der aussieht wie Holz ! ♥

    Liebe Grüße

    Laura ♥

  • Reply Ana @ The Awesome Green 6. Januar 2016 at 22:23

    Thanks Anna for including three of my recipes, the whole collection looks delicious :)

  • Reply Jenny 7. Januar 2016 at 13:44

    Richtig richtig tolle Rezepte :)
    Werde sicher viele davon 2016 ausprobieren! Vor allem der veggie burger schaut einfach nur traumhaft aus!
    Und die gesunden pancakes muss ich auch einmal als Alternative probieren :)
    Liebe Grüße Jenny von http://jennysviewx.blogspot.co.at

  • Reply Anne 7. Januar 2016 at 18:26

    Hallo Anna,
    danke, du hast es geschafft, ich bin total hungrig und habe Lust mich sofort in die Küche zu stellen :)
    Ich finde, da sind super Ideen dabei, die zum Kochen inspirieren.
    Die Blumenkohlpizza finde ich auch total interessant und will das mal probieren. Zu dem Rezept hast du aber auch geschrieben, dass man so „ohne schlechtes Gewissen eine ganze Pizza essen kann“. Ich finde auch, dass man sich ausgewogen und gesund ernähren sollte aber auf keinen Fall ein schlechtes Gewissen haben muss, wenn man mal was ungesundes ist. Essen sollte meiner Meinung nach Spaß machen & nicht mit einem schlechten Gewissen verbunden sein.
    Viele Grüße an dich auf den Philippinen, genieße die restliche Reisezeit (und vor allem das gute Wetter)
    Anne

  • Reply Charlotte 7. Januar 2016 at 20:33

    Die Rezepte schauen ja echt richtig lecker aus!:) Werde auf jeden Fall einige davon nachmachen. Außerdem echt schöne Idee so eine „Rezeptsammlung“ zu erstellen, hat mich sehr inspiriert mal ein paar neue Sachen auszuprobieren:)

    Liebe Grüße
    Charlotte

  • Reply Eva 8. Januar 2016 at 9:01

    Wow Anna, soooooo eine tolle Sammlung an tollen Rezepten!! Ich seh schon, wir werden einiges davon nachkochen ;)

    Bussi Eva

  • Reply Hanna 8. Januar 2016 at 14:37

    sieht gut aus, hast du die bilder alle selber gemacht? *-*
    xx hanna

  • Reply Nathalie 10. Januar 2016 at 1:02

    Ach du meine Güte. Die sehen alle so verdammt lecker aus. Bei mir würde es sicher wie weiß Gott ausschauen. Ich werde mit Sicherheit einige davon mal nachkochen! *-* (mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen :D)
    Liebe Grüße Nathalie <3
    http://passionineverything.blogspot.co.at

  • Reply etres etranges 13. Januar 2016 at 0:23

    Da sind ja richtig leckere Sachen dabei.
    Danke dafür. :-)

  • Reply Laura 14. Januar 2016 at 12:45

    Kann ich nur zustimmen. Da sind ein paar richtig tolle Sachen dabei.

  • Reply Pia 19. Januar 2016 at 19:59

    These all sound SO SO good! And the photos make me so hungry haha. Can’t wait to try.
    xx, Pia

    http://gymbagsandjetlags.com

  • Reply seo 8. November 2016 at 3:53

    Hello Web Admin, I noticed that your On-Page SEO is is missing a few factors, for one you do not use all three H tags in your post, also I notice that you are not using bold or italics properly in your SEO optimization. On-Page SEO means more now than ever since the new Google update: Panda. No longer are backlinks and simply pinging or sending out a RSS feed the key to getting Google PageRank or Alexa Rankings, You now NEED On-Page SEO. So what is good On-Page SEO?First your keyword must appear in the title.Then it must appear in the URL.You have to optimize your keyword and make sure that it has a nice keyword density of 3-5% in your article with relevant LSI (Latent Semantic Indexing). Then you should spread all H1,H2,H3 tags in your article.Your Keyword should appear in your first paragraph and in the last sentence of the page. You should have relevant usage of Bold and italics of your keyword.There should be one internal link to a page on your blog and you should have one image with an alt tag that has your keyword….wait there’s even more Now what if i told you there was a simple WordPress plugin that does all the On-Page SEO, and automatically for you? That’s right AUTOMATICALLY, just watch this 4minute video for more information at. Seo Plugin

  • Leave a Reply

    Follow

    Get the latest posts delivered to your mailbox: