Menu & Search
Komplette Packliste für Backpacker (Südostasien, Frauen)

Komplette Packliste für Backpacker (Südostasien, Frauen)

Eine der größten Fragen, die ich mir bei meiner Reiseplanung gestellt habe ist, “Wie packe ich mein gesamtes Zeug, das ich für drei Monate brauche, in einen Rucksack?” Und ich muss ehrlich sagen: Ich weiß es immer noch nicht so genau. Aber um zu verhindern, dass ich zu viel packe, oder gar etwas vergesse, habe ich heute eine Packliste geschrieben, mit Dingen, die man beim Backpacking braucht. Für mich geht es drei Monate nach Südostasien. Da ich YouTuberin und Bloggerin bin, muss natürlich auch das ein oder andere elektronische Gerät mit. Ich habe mich dafür entschieden, einen Handgepäcks-Trolley mitzunehmen, damit ich meine wichtigen Geräte (Kameras, Laptop, Aufladekabel,…) immer mit dabei habe. Meine Kamera würde ich nämlich niemals einchecken!

Meinen 90 + 10 Liter Backpacking Rucksack findet ihr hier!

Handgepäck

  • Geldbörse mit Bargeld, Prepaid Kreditkarte/Bankomatkart, Führerschein
  • Reisepass
  • Passfotos (für’s Visum)
  • Reiseführer
  • Buch
  • Desinfektionsgel
  • Wichtige Reisedokumente (Flugdaten, Flugtickets, Hotelbestätigungen, Bankdaten)
  • Internationaler Impfpass

Elektronisches

Backpacking Zeug

Toilettenartikel

Kleidung

Reiseapotheke

Folgende Medikamente wurden mir vom Travel Doc empfohlen. Ich nehme jedoch nicht alle mit!

  • Insektenschutz
  • Sonnenschutz
  • Schmerzen
    • Kopf/Hals/Zahnschmerzen: Paracetamol 500g
    • Muskel/Gelenksschmerzen: Voltaren
  • Durchfall
    • Imodium 2mg Kapseln
    • Fieberhafter Durchfall: Ciprofloxacin 500mg
    • Gegen Übelkeit: Motilium 10mg
    • Gegen Bauchkrämpfe: Buscopan 10mg
  • Antibiotika
    • Zithromax 500mg (Bei Atemwegs- und Halsinfektionen)
    • Ciprofloxacin 500mg (2×1 über einen Tag bei Blasenentzündung)
    • Colidimin 200mg
  • Bei juckendem Insektenstich oder Sonnenbrand: Decoderm
  • Fieberthermometer
  • Händedesinfektionsmittel: Safe Hands
  • Malariamedikamente (Teuer & man braucht ein Rezept!)
  • Nasentropfen: Nasivin
  • Gereizte Bindehäute: Okuzell Augentropfen
  • “Taucherohr”: Normison
  • Schlafmittel für Nachtflüge/Züge: Halcion
  • Ohrstöpsel: Oropax
  • Allergien: Zyrtec
  • Gegen Reisekrankheiten: Travelgum, Zintona
  • Hautdesinfektionsmittel: Betaisodona 100ml

Weitere Medikamente:

  • Kohletabletten
  • Aspirin
  • Lutschtabletten
  • Hustensaft
  • Taschentücher
  • Bepanthen
  • Pille
  • Pflaster

– Vielen Dank an STA Travel für die Einladung! –

9 Comments
Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  1. 3 Jahren ago

    So informativ. Ich wollte immer schon mal backpacken aber irgendwie hat mich das einfach abgeschreckt :D
    Siehst so aus als hättest du wirklich alles notwendige dabei! Viel Spaß auf deiner Reise Anna!

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    • Lea Sophie
      3 Jahren ago

      Hallo Kerstin!
      Wollte dir nur mal sagen, dass ich 16 Jahre alt bin und mit 15 Jahren eine kleine backpacking Reise durch Österreich gemacht habe.
      Ich komme aus Österreich 😉
      Natürlich war es eher klein da ich mit 5 meiner Freundinnen gefahren bin und jeden Abend bei einer anderen Freundin geschlafen habe, da jede aus einem anderen Bundesland kommt. Ja aufjedenfall sind wir am Tag trotzdem immer alleine mit dem Rucksack durch Österreich gefahren und es war das Beste was ich mit meinen damaligen 15 Jahren hätte machen kônnen, denn viel mehr ist sowieso nicht möglich gewesen. Eigentlich wollt ich dir nur sagen, dass ich diesen kleinen Trip so toll gefunden habe und das, wenn du die Möglichkeit hast, du des aufjedenfall machen solltest. 😃
      Hoffe konnte dir das Backpacken etwas näher bringen 😃
      Hahahaa hört sich etwas dumm an was ich da geschrieben habe aber egal 😂😂
      Lg Lea Sophie aus Österreich 😂😂

  2. Steffi
    3 Jahren ago

    Hab gerade auch dein Video dazu gesehen und finde es echt super, dass man deinen Rucksack vorne komplett aufmachen kann und so nicht immer alles, was oben liegt erst mal rausräumen muss, um an Sachen ganz unten zu kommen! :) Bin gespannt wie es dir mit Rucksack & Trolley geht – ich glaube mir würde der Rucksack schon genug Gepäck sein.

    Über meine Erfahrungen in Indien schreibe ich auch auf meinem Blog:
    http://fillest.blogspot.de/

    Liebe Grüße & ganz viel Spaß auf der Reise!

  3. 3 Jahren ago

    Toller Post!
    Ich finde es ja immer total interessant was andere Leute mit sich rum tragen und auf Reisen mitnehmen.
    Liebe Grüße, Caro
    http://perfectionofglam.blogspot.de

  4. Simone
    3 Jahren ago

    Hey, habe gerade auch dein Video dazu angeschaut. Sehr informativ! Kann sein, dass ich das nicht mitgekriegt hab, aber vll hast du es ja doch vergessen: Waschmittel :)

  5. 3 Jahren ago

    Sehr hilfreicher Beitrag! Werde ich auf jeden Fall für meine Reise nach Shanghai im März benutzen ;-)
    Liebe Grüße, weiter so!

  6. Sina Teifel
    2 Jahren ago

    Würdest du mir für eine Backpacker Reise eher die Canon G7X oder die Olympus Pen E PL7 empfehlen? :)

  7. Lina
    2 Jahren ago

    Ich gehe morgen auch auf Reisen und beim Googlen bin ich auf deinen Beitrag gestoßen. Ich liebe es, mir anzuschauen, wie andere Leute packen und wie sie sich auf Reisen vorbereiten.:)

    Ich persönlich reise inzwischen mit nur noch einem 38L Rucksack (sofern es in warme Gebiete geht und ich kein Spezial-Equipment brauche). Ich finde das reicht völlig und dabei verzichte ich nicht mal auf Sachen wie Lippenstift etc.

    Einen Pack-Tipp habe ich noch: Es bringt wirklich etwas, wenn man seine Klamotten nach “Art” sortiert in Pack-Cubes oder Plastiktüten packt. Zum einen behält man so den Überblick, zum anderen ist es kein so großes Drama, wenn der Rucksack einmal nass wird….