Menu & Search
Reiseplanung: Backpacking in Südostasien und Australien

Reiseplanung: Backpacking in Südostasien und Australien

Werbung: In Kooperation mit STA Travel

Es geht los: Der Tag ist gekommen. Wenn ihr das lest, verabschiede ich mich gerade von meinen Liebsten und steige in wenigen Stunden in den Flieger ein. Es geht nämlich in den Osten – und das für 3 Monate! Mit nur 60 Liter Gepäck fliege ich gemeinsam mit meinem Freund nach Australien und Südostasien. Was wir dort unternehmen, wohin wir genau fliegen und wie die Reiseplanung verlaufen ist, erzähle ich euch in diesem Beitrag!

Reiseplanung

Wie manche von euch vielleicht wissen, war ich 2015 schon einmal für drei Monate in Südostasien unterwegs. Daher haben wir diesmal versucht, etwas andere Ziele anzusteuern. Die Planung einer so langen Reise ist alles andere als einfach und lässt sich in 5 Schritte unterteilen.

Während wir viele dieser Aufgaben selbst lösen mussten, war uns STA Travel speziell in der Reiseplanung und Buchung unserer Reise eine große Hilfe. Sie haben die günstigsten und schnellsten Flugstrecken für uns herausgesucht und uns über Visum-Vorschriften aufgeklärt (+ diese auch gleich beantragt). Auch unsere Versicherung (die Allianz Auslandskrankenversicherung) haben wir direkt im STA Travel Reisebüro gebucht. Wenn wir also zum Arzt gehen, aus krankheitlichen Gründen die Reise abbrechen müssen oder unser Gepäck verloren geht, sind wir gut versichert. Außerdem können wir diese Versicherung auch ganz einfach während der Reise verlängern (…sollten wir länger bleiben.) Speziell für Studenten ist STA Travel ideal – egal wohin es geht! Ich war bereits 2015 mit STA Travel in Südostasien, habe meinen Amerika Road Trip über sie gebucht und buche auch privat (unabhängig von Kooperationen) regelmäßig Flüge über die STA Travel Webseite.

Reiseroute: Wohin fliegen wir also?

Heute, am 21. Oktober geht es für uns erstmal nach Sydney, Australien. Dort verbringen wir eine Woche und sind dank Mani’s Tipps perfekt auf unseren Aufenthalt vorbereitet. Anschließend verbringen wir eine Woche in Melbourne und auf der Great Ocean Road, wofür wir uns ein Auto gemietet haben. Nach den zwei Wochen in Australien fliegen wir Anfang November – ich musste einfach wieder hin – nach Bali. Dort steht Surfen, Yoga und ESSEN am Programm.

Mitte November geht es dann nach Vietnam – ein Land, das ich schon immer bereisen wollte! Dort werden wir drei Wochen mit Bus und Zug auf eigene Faust das Land erkunden, bevor es weiter nach Kambodscha geht. Für Kambodscha haben wir zwei Wochen eingeplant. Das Highlight: Ein einwöchiges Yoga Retreat in der Nähe von Siem Reap! Dort werden wir so richtig abschalten, keine elektronischen Geräte verwenden und einfach mal offline sein.

Anschließend geht’s für uns – mit dreitägigem Zwischenstopp in Bangkok – nach Koh Lanta, wo wir mit meiner Schwester und ihrem Mann Weihnachten verbringen werden. Für Silvester haben wir etwas anderes geplant: Es geht für 5 Tage nach Hong Kong! Unser vorletzter Stopp ist Myanmar. Leider werden wir nur 2 Woche dort verbringen. Nach einem Stopp in Singapur, geht es am 20. Januar nämlich “schon wieder” zurück nach Wien.

Was bedeutet das für euch?

Keine Sorge – ich werde mich vielleicht ab und zu für ein paar Tage zurückziehen und die Reise genießen, es wird aber trotzdem fleißig fotografiert und gefilmt. Es erwarten euch viele Reiseberichte und Tipps und ich werde versuchen, weiterhin 2-3 Blogposts pro Woche hochzuladen. Für all jene, die auch ein wenig Österreich-Content zwischendurch haben wollen: Hanna und Renate werden euch weiterhin mit Content versorgen. Es bleibt also wie bisher eine gute Mischung aus Reise, Fashion, Lifestyle und Food.

7 Comments
Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  1. 1 Monat ago

    Oh das zu lesen macht mich gerade so glücklich. Nicht nur weil ich mich unheimlich für euch freue, sondern auch weil das heißt, dass ich mit euch in Erinnerungen schwelgen kann. Ich habe das letzte Semester in Melbourne verbracht und diese Stadt hat einfach mein Herz gestohlen. Es ist so unheimlich schön da und auch die Great Ocean Road ist ein Traum. Falls ihr noch ein paar Tipps, speziell für gutes veganes Essen braucht, schau gerne mal hier bei mir vorbei: https://juliciously.com/2018/06/30/australia-diaries-melbourne/
    Und auch Sydney, vor allem Bondi Beach ist so so schön!
    Bali sowieso! 🧘🏼‍♀️Und Kambodscha habe ich auch sehr ins Herz geschlossen, als ich dort mal für ein Praktikum war. ❤️
    Ich kann’s kaum erwarten euch auf der Reise zu begleiten!

  2. 1 Monat ago

    super schön zu lesen liebe Anna! ich war vor ein paar Jahren auch in Südostasien unterwegs und hätte ich deine Planungstipps gut gebrauchen können – so war es eben Learning by doing :)

    trotzdem toll zu lesen!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  3. Julie
    4 Wochen ago

    Super cool, enjoy. Bin gespannt auf den Vietnam Bericht, da ich im Dezember dort bin, aber auch auf die vielen anderen Berichte und Tipps :-) Viel Spaß <3

  4. 4 Wochen ago

    klingt super spannend! Ich freue mich schon auf deine Eindrücke, Bilder und Videos – aber gnieß die Zeit auch ;)
    Viele Grüße & gute Reise,
    Emilie von LA MODE ET MOI

  5. 4 Wochen ago

    Oh ich bin so neidisch!! Ganz viel Spaß! Vietnam und Thailand sind nur weiterzuempfehlen und alle anderen Länder werden bestimmt auch unglaublich!
    Ich bin so gespannt auf die Berichte!
    Liebe Grüße aus London!

  6. […] Öl ist übrigens nicht nur für den Winter toll: Ich habe es auch mit auf meiner Backpackingreise! Es hat nämlich 100ml und passt somit auch ins Handgepäck. Darüberhinaus ist es auch super für […]

  7. […] ihr immer mitverfolgen könnt, wo mein Freund und ich während unserer dreimonatigen Asienreise nächtigen, habe ich diesen Blogpost erstellt. Er wird regelmäßig erweitert und zeigt euch immer […]