Menu & Search
New York City Guide + Gratis Wochenplan als Download

New York City Guide + Gratis Wochenplan als Download

Werbung: In Kooperation mit STA Travel und Austrian Airlines

Du planst eine Reise nach New York und weißt nicht, was du dir anschauen sollst? Die vielen Tipps und Reiseführer überfordern dich und du willst einfach eine übersichtlich geplante Reise? Dann bist du hier genau richtig! In den vergangenen Monaten war ich sehr oft in New York, habe dort gelebt, Leute kennengelernt und ganz viele Restaurants getestet. Diese Erfahrungen haben mir beim Erstellen dieses einwöchigen Reiseplans geholfen und werden euch hoffentlich einiges an Arbeit abnehmen.

Für wen ist dieser Reiseplan gedacht? Für all jene, die nur eine Woche Zeit haben, um New York City zu erkunden. Die aber dennoch nach einer guten Mischung an touristischen Attraktionen und “secret local activities” suchen. Bevor ihr euch aber den einwöchigen Itinerary ausdrucken könnt, möchte ich euch noch einen kleinen Überblick über New York City verschaffen. Los geht’s!

Fakten und Tipps für New York City

Währung: US Dollar $, Kreditkarte mitnehmen!
Trinkgeld: 15-20% *
Sprache: Englisch
Einreise: Esta oder Visa
Population: 8,6 Millionen
Zeitzone: Eastern Standard Time (GMT/UTC minus 5 Stunden)

*Trinkgeld ist nicht optional. Auch wenn man es aus Österreich und Deutschland vielleicht nicht so gewohnt ist, muss man in Amerika Trinkgeld geben.


Anreise: Der schnellste Weg von Wien nach New York

Austrian Airlines fliegt als einzige Airline direkt von Wien nach New York. Das heißt ihr erspart euch das stressige Umsteigen und Warten in anderen Flughäfen und kommt in weniger als 10 Stunden in eurem Ziel an! Den Flug könnt ihr ganz einfach bei STA Travel buchen. Dort findet ihr tolle Angebote für Flüge, Unterkünfte und diverse Aktivitäten zu günstigen Preisen!

Ich durfte am Weg nach New York die Premium Economy testen und fand es super komfortabel! Das vegane Essen von Do & Co habe ich mir übrigens einfach bei der Flugbuchung kostenlos bestellt.

Austrian Airlines fliegt nicht nur direkt nach New York. Auch viele weitere Ziele in Amerika werden direkt angeflogen. Dazu gehören zum Beispiel Chicago, Washington, Los Angeles, Miami und Toronto. Mehr Infos dazu auf STA Travel!

Wie kommt man vom JFK Flughafen in die Stadt?

AirTrain + Subway: $5+$2.75
Express Bus: $18
Taxi: ab $52 (dazu kommt High Way Tax, Trinkgeld und Aufpreis für Stoßzeiten)
Uber: ca. $50 (meist günstiger als Taxi. Mit dem Code “usbtlg” bekommt ihr einen Rabatt auf eure erste Fahrt)


Wann ist die beste Reisezeit für New York City?

Dadurch, dass es im Winter sehr kalt und im Sommer sehr heiß werden kann, empfehle ich Frühling & Herbst, um NYC zu entdecken. Ab Mai wird es schön mild in der Stadt und wenn ihr Glück habt, blühen dann auch schon die “Cherry Blossom Trees”, die ihr euch im Brooklyn Botanical Garden anschauen könnt. Halloween ist natürlich ein Wahnsinns Erlebnis in New York City, allerdings wird es Ende Oktober schon wieder kälter. Die letzte Oktoberwoche ist aber bestimmt ein Highlight für alle Halloween-Fans!


Wie kommt man in New York City von A nach B?

Zu Fuß: Man erkundet die Stadt am Besten zu Fuß. So kann man sich alles genau anschauen, nimmt die Distanzen besser wahr und bekommt etwas vom “echten New York” mit. Wenn ich in New York bin, spaziere ich für gewöhnlich eine Stunde am Tag und das ist ganz normal. Manchmal ist es einfach leichter, als die Subway zu nehmen.

Mit dem Fahrrad: Dank vieler neuer Radwege, ist es gar nicht so schwierig, im Big Apple mit dem Rad zu fahren. Wenn man nicht so wie ich in ein geparktes Moped fährt, sollte das Radfahren eigentlich auch ganz sicher sein. Ich empfehle, bei Citibike ein Fahrrad auszuleihen. Das geht einfach und schnell – einfach in Google Maps nach “Citibike” suchen, zu einer der Stationen gehen und ein Rad ausborgen.

Subway und Busse: Auch wenn die U-Bahnen in New York etwas in die Jahre gekommen sind und die Locals sich andauernd darüber beschweren (langsam, alt, dreckig), ist es immer noch das Beste Transportmittel – vor allem zwischen Brooklyn und Manhattan! Tickets kann man in den Bussen und U-Bahn Stationen kaufen, eine Fahrt kostet $2.75 – egal wie weit man fährt. Wenn du vor hast, viel zu fahren, kaufe dir einen 7-Day-Pass um $32!

Uber und Taxi: Ich fahre eigentlich nie mit dem Taxi, seit es Uber Pool gibt. Uber Pool, sowie Via und Lyft sind im Grunde wie Uber, nur dass man sich die Fahrt (und Fahrtkosten) automatisch mit anderen Personen teilt. So zahlt man oft unter $5 und kommt bequem ans Ziel. Probiert es mal aus!

Wollt ihr, dass ich einen New York Subway Guide schreibe? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Hilfreiche Tipps & Apps

  • Wenn ATMs (Bankomaten) oder Ticket Maschinen in den Subways nach dem “Zip Code”, also der Postleitzahl, fragen, einfach irgendetwas eingeben! (z.B.: 99999)
  • In allen U-Bahn Stationen gibt es gratis WLAN
  • Die U-Bahnen fahren immer entweder nach “Downtown” oder “Uptown”. Häufig gibt es für die verschiedenen Richtungen separate Eingänge. Vorab also immer schauen, ob ihr beim richtigen Eingang steht!
  • Apps, die ihr euch vor der Reise downloaden solltet: Citymapper, Uber, Google Maps
  • Eine gute Foto Location in New York: Linie J, M, Z über Williamsburg Bridge oder B, D, N, Q über Manhattan Bridge für einen tollen Ausblick. Manchmal sieht man auch die Freiheitsstatue in der Ferne

Unterkunft – Wo übernachtet man in New York?

Wenn man nur eine Woche in New York City ist, sollte man sich eine Unterkunft in Downtown Manhattan oder Brooklyn nehmen. Manhattan ist allerdings ein teures Pflaster und man muss mit hohen Kosten für Übernachtungen rechnen. Hinzu kommt die Steuer und Tourismusabgabe, die man nicht vergessen darf!

Diese Stadtgebiete empfehle ich zum Übernachten:

  • East Village & Lower East Side
  • Chelsea & Greenwich Village
  • SoHo
  • Brooklyn (Williamsburg, Dumbo)

Ich persönlich bin kein großer Fan von der Central Park Gegend (Midtown) oder der Upper East Side. Dort ist es relativ touristisch und man findet (speziell als Veganer) kaum gute Restaurants und Boutiquen. Da ist man in Brooklyn, SoHo, Chelsea, Greenwich Village, East Village oder an der Lower East Side viel besser aufgehoben!


Restaurants

Frühstück

Two Hands Café
Pause Café
The Butcher’s Daughter
Champs Diner
Clementine Bakery

Mittagessen

Beyond Sushi
& Pizza
Tompkins Square Bagels
Smorgasburg (Samstags 11 a.m. – 6 p.m.)
Sun in Bloom
Vinnie’s Pizza
Miznon
Mulberry & Vine
Jack’s Wife Freda

Abendessen

Franchia Vegan
Double Zero
Bar Verde
Lil Frankies
Cocoron Ramen
Avant Garden
Mother Of Pearl
Dirt Candy
Jajaja Plantas Mexicana

Snacks & Coffee

Cha Cha Matcha
Spreadhouse Café
Dunwell Doughnuts
Juice Generation
Ninth Street Espresso
Toby’s Estate Coffee


Aktivitäten

Museen & Galerien

National September 11 Museum & Memorial
Transit Museum
Brooklyn Museum
MET
MoMA
Whitney

Sehenswürdigkeiten & Parks

Flatiron Building
Central Park (Radfahren)
Grand Central Station (Whispering Wall)
New York Public Library
Highline + Chelsea Market
Washington Square Park
Rockefeller Center (Top Of The Rock)
SoHo
Dumbo
Statue of Liberty (Staten Island Ferry)
Times Square
Brooklyn Bridge
Brooklyn Botanical Gardens

Weitere Aktivitäten

Inscape
Strand Bookstore
Elizabeth Street (Shopping)
Bond Street
Banksy Tour
Friends Apartment (90 Bedford Street)
Sex and the City Apartment (66 Perry Street)

Abendprogramm

The Moth (Story Slam Event)
Comedy Cellar
Rooftop Cinema
Bar Barcade Spieleabend
Baseball Game
Broadway Musical

Gratis Aktivitäten: Summer Stage Konzerte, einige Museen sind an manchen Tagen gratis (mehr Infos hier)


Gratis Downloads

New York Reiseplan zum selbst ausfüllen hier downloaden!

Hast du dich schon für meinen Newsletter angemeldet? Kein Problem – an alle, die bereits Abonnenten meines Newsletters sind, geht heute ein Newsletter raus, der die gratis Downloads beinhaltet!

17 Comments
Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  1. 7 Monaten ago

    das ist ja ein meeeeega Guide meine Liebe! v.a. so genial, dass du ihn zum Ausdrucken hinterlegt hast!

    New York steht definitiv auch auf meiner Liste … mal schauen, wann ich mir diesen Wunsch erfüllen kann :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Sylvia
    7 Monaten ago

    Oh so schön! Wir waren 2013 in NYC und ich will auf jeden Fall nochmal hin. Die Stadt ist einfach mega!

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at

  3. 7 Monaten ago

    Oh, wow! Ich liebe an deinem Blogdesign so sehr das Layout der Bilder, das ist so so schön gemacht!
    New York steht momentan ganz weit oben auf meiner Reiseliste und ich kann mich gerade gar nicht zwischen Bali und NY entscheiden. Ich weiß, dass es zwei ganz andere Destinationen sind, aber was glaubst du?
    Ich schwanke momentan sehr hin und her. :)
    Liebe Grüße, Sandra / http://shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  4. 7 Monaten ago

    Oh wow, das ist wirklich ein unglaublich guter und ausführlicher Artikel!

  5. Ines
    7 Monaten ago

    Mega Schön😍

  6. martina
    7 Monaten ago

    love your account anna

  7. martina
    7 Monaten ago

    ❤️

  8. Anna
    7 Monaten ago

    Liebe liebe liebe diesen Blogpost, super hilfreich und kann es kaum erwarten wieder nach NYC zu fliegen um all deine Empfehlungen zu besuchen :-)

  9. 7 Monaten ago

    Dein NYC Guide ist so super aufgebaut und wirklich sehr informativ. Du hast wirklich spitze Arbeit geleistet!!

    Auch kurzes Feedback zum Newsletter: Ich find den auch wirklich toll. Besonders die Einblicke die du gibst, was so passiert ist bei dir. Es macht das ganze persönlich und dadurch schaffst du auch durch deinen Newsletter einen Mehrwert für den Leser :)

  10. Janine
    7 Monaten ago

    Super Blogpost 😍 Ich fliege nächste Woche selber nach New York und freue mich über dein Travelguide! :-)

  11. Madeleine
    7 Monaten ago

    Love your blogposts!

  12. 7 Monaten ago

    Ein wunderbarer Guide! Du hast wirklich ganz New York auf den Punkt gebracht und vor allem deine Restauranttipps und Fotos gefallen mir sehr!

  13. 7 Monaten ago

    Für mich geht es nächste Woche das erste Mal nach New York, daher kommt dein Beitrag genau richtig! Jetzt freu ich mich gleich noch mehr auf den Big Apple :-)

  14. Raja
    7 Monaten ago

    Vielen Dank! Wirklich ein richtig guter und hilfreicher Artikel!

  15. 4 Monaten ago

    Wow, meine Reise nach New York im September ist gerettet! Besonders die Cafés und Restaurants werde ich alle abklappern :). Die Bilder sind auch einfach super. Vielleicht kannst du mal in einem Post oder einem Video erzählen, wie du deine Bilder bearbeitest ;).

    Liebe Grüße
    Lisamarie

  16. Anna-Maria
    3 Monaten ago

    Megaaa cooler guide!!❤️

  17. Anna-Maria
    3 Monaten ago

    Liebe deinen Blog!!❤️