Menu & Search
Rezept: Pumpkin Spice Granola

Rezept: Pumpkin Spice Granola

Photography by Marco Sommer

Nach einer längeren Zeit der Sommermelancholie stellt sich langsam aber doch eine wunderbare Herbststimmung ein. Die Blätter werden bunt, die Sonne strahlt warmes, sattes Licht auf die Dächer Wiens, die Luft riecht frisch, leichte Kälte lässt sich durch einen gemütlichen Pullover kompensieren, heißer Tee erwärmt beim Spaziergang Körper und Seele.

Besonders mein Kulinarikherz schlägt höher, denn es ist endlich wieder Kürbis-Zeit! Und mit der Kürbis-Zeit entstehen auch neue Rezeptkreationen, unter anderen: das Pumpkin Spice Granola!

Im Unterschied zu vielen anderen Granola-Mischungen, besteht die flüssige Masse für das Granola aus pürierten Kürbis und Datteln. Oft enthalten Mischungen sehr viel Zucker, was dazu führt, dass der Blutzucker sehr rasch nach oben steigt und so rasch auch wieder abfällt. Aus einem schnellen Hoch wird dann ein noch schnelleres Tief und dadurch entsteht Müdigkeit, was für einen guten Start in den Tag weniger zielführend wäre.

Datteln sind eine der besten Methoden, um zu süßen, aber gleichzeitig auch, den Blutzuckerspiegel recht konstant zu halten. In Kombination mit nährstoffreichem Gemüse, wie hier der Kürbis, sowie weiteren ballaststoffreichen Zutaten, wie Nüsse und Samen, ergibt sich eine super gesunde Mischung und der perfekte morgendliche Beginn in den Tag.

marxosommer, marxo sommer, hanna gassner, annalaurakummer, simplestoryteller, vegan, rezept, pumpkin spice granola

Pumpkin Spice Granola Zutaten:
  • 1/4 Hokkaido Kürbis
  • eine Handvoll Datteln
  • 3 EL Kokosöl
  • Pumpkin Spice Gewürz (das Rezept dazu findet ihr hier)

nach Wahl:

  • Nussmischung
  • Kürbiskerne
  • Sonnenblumenkerne
  • Leinsamen
  • Haferflocken
  • gepoppter Amaranth
  • gepoppter Quinoa
  • getrocknete Cranberries
Pumpkin Spice Granola Zubereitung:
  1. den Kürbis waschen, entkernen, grob würfeln und im Rohr bei ca. 190 Grad weich garen – das dauert ca. 20-30 Minuten.
  2. den weichen Kürbis mit ein wenig Wasser und den Datteln im Mixer pürieren bis eine homogene Masse entsteht
  3. das Kokosöl in einem Topf erhitzen und die flüssige Dattel-Kürbismasse hinzugeben bis alles cremig ist
  4. in der Zwischenzeit die Nüsse und Samen im Mixer für eine Sekunde zerkleinern und mit den Gewürzen, sowie allen weiteren Zutaten vermischen
  5. langsamen die flüssige mit der trockenen Masse gründlich vermengen
  6. die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech gleichmäßig verteilen und glatt streichen
  7. ungefähr für 25 Minuten backen und ab und zu die Luft aus dem Backrohr lassen
  8. Abkühlen lassen oder naschen!  

 

Hint: Falls ihr das Gefühl habt, dass das Granola in der Mitte vom Backblech noch nicht ganz trocken ist,  zerkleinert einfach die Granolastücke, mischt alles noch mal etwas durch und gebt die Mischung erneut in den Ofen bei etwas niedrigerer Temperatur!

Hier kommt ihr zu Hanna’s Blog und Hanna’s Instagram

8 Comments
Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  1. 3 Wochen ago

    was für eine geniale Idee liebe Anna!
    v.a. finde ich es so cool, dass da sogar echter Kürbis zum Einsatz kommt! das Rezept muss ich unebdingt austesten … am besten sogar mit den selbstangebauten Kürbissen aus dem Garten meiner Eltern :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    • 3 Wochen ago

      Liebe Tina, freut mich, dass du auch so begeistert von Kürbis bist! Kürbis aus dem Garten ist natürlich ein Traum! Alles Liebe, Hanna

  2. 3 Wochen ago

    mmmhhh das klingt unglaublich gut! Im Moment liebe ich wieder alles mit Kürbis und werde das sicherlich ausprobieren!
    Liebe Grüße,
    Emilie von LA MODE ET MOI

    • 3 Wochen ago

      Liebe Emilie, ich auch! Freu mich wenn du das Rezept ausprobierst :) Alles Liebe, Hanna

  3. 3 Wochen ago

    Yummy! Das sieht richtig toll aus und die Bilder sind auch wie immer der Hammer! Danke an Hanna für das wunderbare Rezept, wird sicher nachgemacht. Ich habe gerade heute Kürbis gekauft und wollte auch ein Pumpkin Spice Oatmeal machen, dazu würde das Granola ja perfekt passen. :)
    Liebe Grüße, Sandra / https://shineoffashion.com/
    https://www.instagram.com/sandraslusna/?hl=de

    • 3 Wochen ago

      Liebe Sandra, danke das freut mich sehr! :) Pumpkin Spice Oatmeal hört sich natürlich auch perfekt dazu an! Alles Liebe, Hanna

  4. 3 Wochen ago

    Kann ich dich noch fragen, was du auf der Granola obendrauf gegeben hast? Ist es Erdnussmus oder auch das Kürbispürree?

    • 3 Wochen ago

      Liebe Sandra, das ist noch das restliche Kürbispüree! Schmeckt auch als Topping so gut! :)