Menu & Search
Fotografie: Meine Kamera und Objektive

Fotografie: Meine Kamera und Objektive

Some Photos by Marco Sommer

“Wenn ich Geschichte in Worten erzählen könnte, bräuchte ich keine Kamera herumzuschleppen.” – Lewis Hine

Fotografieren und Filmen hat mir schon immer unglaublich viel Spaß gemacht. Gestartet habe ich mit der Handy-Kamera, dann habe ich mir die Kameras meines Stiefvaters ausgeborgt und irgendwann habe ich dann in meine allererste Spiegelreflexkamera investiert. Es war die Canon EOS 600D – perfekt für Einsteiger, nicht allzu teuer und definitiv jeden Cent wert! Aber irgendwann stieß ich an meine Grenzen und habe mir ein Upgrade gegönnt: Die Canon EOS 70D. Die Videofunktion bei dieser Kamera ist super und der schwenkbare Touchdisplay ist ideal für YouTube Videos. Nachdem ich mich aber während meiner Amerikareise 2017 mit Nina’s Kamera gespielt hatte, stand fest: Ich muss mir eine Vollformat-Kamera zulegen! Welche es geworden ist und mit welchen Objektiven ich fotografiere, erzähle ich euch jetzt!


annalaurakummer, kamera, canon, kameras, objektiv, objektive, fotografie, blogger, ausstattung

Meine Kameras: Canon EOS 5D Mark IV und Canon G7X Mark II Kamera

Die Canon EOS 5D Mark IV ist seit über 1 1/2 Jahren mein treuer Begleiter – ich habe sie fast täglich dabei. Der einzige Nachteil? Sie ist unglaublich schwer. Nicht nur meine Schulter packt das Gewicht von Kamera + Objektiv manchmal nicht, auch jegliche Glidecams schaffen es nicht, die Kamera zu stabilisieren. Ganz neidisch beobachte ich daher immer alle Sony a7s II Besitzer, die sich beim Filmen um Welten leichter tun. Aber ich möchte meine tolle Kamera nicht missen! Die WLAN Funktion funktioniert einwandfrei, die Fotos sind ein Hammer und die Bedienung der Kamera ist super einfach. Außerdem filmt sie wirklich gut – auch 4K Aufnahmen sind damit möglich. 

Die Canon G7 X Mark II verwende ich für Vlogs auf YouTube. Ideal für Videos “on the go”!


Meine Objektive
Canon EF 50mm 1:1.4 USM Objektiv

Dieses Objektiv sollte in jeder Grundausstattung zu finden sein. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar, denn für nur rund 300€ bekommt man ein hochwertiges Objektiv, mit dem jedes Foto (vor allem Portraits), hammermäßig aussieht! Aufgrund der offenen Blende (1.4) ist das Objektiv sehr lichtstark und eignet sich somit super für low-light Situationen. Außerdem macht es einen sehr unscharfen Hintergrund.


Ich verwende es für: Portraits, low-light
Mein Tipp: Spart Geld und kauft das Objektiv gebraucht!

Preis: 
Neu rund 345€
Gebraucht rund 287€

annalaurakummer, kamera, canon, kameras, objektiv, objektive, fotografie, blogger, ausstattung

 

Canon 16-35mm 1:4 L IS USM EF Objektiv

Dieses Objektiv hat all das, was das Canon EF 50mm 1:1.4 Objektiv nicht hat: Es ist weitwinkelig, man kann zoomen und es ist ideal für Videoaufnahmen (verwackelt nicht). Leider hat es nur eine Blende von 4. Diese lässt weniger Licht zum Sensor und macht einen eher scharfen Hintergrund. In gewissen Situationen ist aber genau das wichtig/erwünscht, weshalb es zu einem meiner Lieblingsobjektive zählt! Wenn man bis 16mm rauszoomt, sehen die Beine schön lang aus, Häuser wirken geräumiger und bei Gruppenfotos passen locker alle Menschen auf’s Bild.


Ich verwende es für: Gruppenfotos, Reisen, Architektur, Ganzkörperfotos

 

Preis:
Neu rund 989€

annalaurakummer, kamera, canon, kameras, objektiv, objektive, fotografie, blogger, ausstattung

Sigma 35mm f1,4 DG HSM Art Objektiv

Nachdem jeder Mensch, der sich irgendwie mit Kameras auskennt, über dieses Objektiv geschwärmt hat, musste ich es einfach ausprobieren. Mein Feedback? Ich finde, dass es in Verbindung mit der Canon EOS 5D Mark IV keinen schönen Effekt macht – alle Fotos haben eine starke Vignettierung. Diese muss man mit Adobe Lightroom am Computer entfernen. Daher ist es eher umständlich, wenn man mit dem Objektiv reist und schnell mal ein Foto am Handy bearbeiten möchte. Ansonsten finde ich die Qualität, Brennweite und offene Blende super!


Ich verwende es für: Food Photography, Ganzkörperfotos, Low-light Situations
Mein Tipp: Spart Geld und kauft das Objektiv gebraucht!

Preis:
Neu rund 759€
Gebraucht rund 300€

annalaurakummer, kamera, canon, kameras, objektiv, objektive, fotografie, blogger, ausstattung

Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Objektiv

Der Grund, weshalb es zu diesem Objektiv kein Foto gibt? Ich habe es mir erst vor ein paar Tagen (nach wochenlangem Hin und Her) zugelegt. Das lange Hin und Her könnte man auf den Preis zurückführen: rund 1800€ habe ich dafür bezahlt! War es das Geld wert? Das wird sich noch herausstellen, aber bis jetzt bin ich begeistert! Ich wollte es unbedingt für meine Asienreise haben. Bei einer Brennweite von 24 bis 70mm und einer Blende von 2.8 sind nämlich alle Situationen abgedeckt…


Ich verwende es für: Reisen, Architektur (Weitwinkel), Portrait,… eigentlich alles!
Mein Tipp: Spart Geld und kauft das Objektiv gebraucht!

Preis:
Neu rund 1789€
Gebraucht rund 1552€

Ich hoffe, ich konnte euch bei eurer Kaufentscheidung weiterhelfen und habe euch nicht noch mehr verwirrt. Es ist nicht leicht, das passende Kamerasetup für sich zu finden und man muss sich vor dem Kauf wirklich gut überlegen, was man braucht.

Mein Tipp für Anfänger?

Kauft euch die Canon EOS 70D – sie filmt und fotografiert sehr gut, hat einen ausklappbaren Touch-Bildschirm und eine WLAN-Funktion mit der man sich die Fotos aufs Smartphone laden kann. Dazu kann ich euch das Canon EF 50mm 1:1.8 Objektiv (die günstigere Version vom Canon EF 50mm 1.4 Objektiv) und das Canon EF-S 24mm 1:2.8 Objektiv (super günstig, miniklein, trotzdem top Qualität und ideal für Reisen) empfehlen.


Jetzt seid ihr gefragt: Ich suche nach einer guten Versicherung für mein Equipment. Ich bin viel auf Reisen und muss dringend mein Equipment gut versichern. Habt ihr eine Empfehlung? Schreibt mir gerne einen Kommentar!

4 Comments
Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  1. Daniela
    1 Monat ago

    Ich habe schon viel gutes von der ‚Fairsicherung‘ gehört!

  2. 1 Monat ago

    Wenn du dir bei Calumet Kamera-Equipment kaufst, kann du dir eine Versicherung dazu kaufen. Diese schützt dich dann auch vor Diebstahl oder auch Schadensfälle die von Freunden verursacht wurden. Ich habe mein Sony 24-70 Guten Morgen f/2.8 zum Beispiel dort versichert. :)

  3. 1 Monat ago

    Ich finde deinene Blogpost sehr schon! Du gibst dir immer sehr viel Mühe bei den Fotos und man sieht auch, dass du Spaß dabei hast. Danke für deine tollen Tipps!

  4. 1 Monat ago

    Hey Anna, ich hab mein Equipment bei P&P (pergande&pöthe GmbH) versichert. Da ist alles abgesichert, sehr günstig und Laptops kann man auch mit rein nehmen. Ich bin sehr zufrieden:) liebe Grüße:)