Menu & Search
Life Update: Hund, YouTube, The Slow Label und mehr

Life Update: Hund, YouTube, The Slow Label und mehr

Long time no blogpost. Aber ehrlich jetzt – es sind viel zu viele Wochen seit meinem letzten Blogpost vergangen und während ich diese Zeilen hier schreibe, merke ich erst, wie sehr ich es vermisst habe. Das Fotografieren, das Recherchieren, das Schreiben. All das habe ich in den vergangenen Wochen wirklich vernachlässigt.

Es ist allerdings nicht so, als ob ich “däumchendrehend” und in-die-Luft-schauend in meinen eigenen vier Wänden gesessen wäre. Ich hatte viel zu tun: Ich habe meinen YouTube Kanal wieder ins Leben gerufen, mein Modelabel gelauncht und meine Hündin in ihr neues Zuhause eingelebt. Es hat sich viel getan und ich möchte euch heute auf den neuesten Stand bringen.

Hello YouTube, I am back!

Seit rund zwei Monaten bin ich wieder auf YouTube aktiv. Jeden Montag um ca. 17 Uhr kommt dort ein Video – meistens ein Weekly Vlog, also quasi ein Wochenrückblick. Warum ich wieder damit starte? Nachdem ich von meiner Reise zurückgekehrt war und mich wieder in Wien eingelebt hatte, wurde mir erstens bewusst, dass ich es wirklich vermisse, zu filmen. Zweitens finden gerade so viele tolle Dinge statt, die ich einfach festhalten möchte…

Mein eigenes Modelabel: The Slow Label

Einer dieser tollen “once in a lifetime” Momente war der Launch meines eigenen nachhaltigen Modelabels The Slow Label. Ich habe so viel Zeit und Arbeit darin investiert und bin wirklich überwältigt von eurem Feedback. Die Teile, die wir momentan haben, sind nur mal ein Start – es kommt in den kommenden Monaten definitiv noch mehr. Allerdings – wie der Name schon sagt – will ich es langsam angehen und nichts überstürzen. Folgt mir auf Instagram und abonniert gerne meinen Newsletter, um immer up-to-date zu bleiben. Danke für eure Unterstützung!

Ellie ist da – ich habe eine Hündin aus Thailand adoptiert

Nach drei Monaten Wartezeit ist sie nun endlich bei mir. Die kleine Ellie ist 7 Monate alt. Im Dezember habe ich sie im Tierheim in Koh Lanta zum ersten Mal gesehen und war hin und weg. Wie die Adoption verlaufen ist, erkläre ich hier in Videoform und hier in Form eines Blogposts. Ich habe außerdem ein Video gefilmt, in dem ich all ihre Sachen (Bett, Leine, Futter, Spielzeug etc.) herzeige. Mein letztes Video zeigt ihre Ankunft und die ersten Tage in ihrem neuen Zuhause.

Und was hat sich sonst so getan?

Eigentlich nicht viel! Mich haben einige Fragen zu meinem Freund erreicht. Einerseits natürlich verständlich, weil er in den letzten Wochen nicht vorgekommen ist. Andererseits finde ich auch, dass gewisse Dinge einfach nicht unbedingt in der Öffentlichkeit gezeigt werden müssen. Er ist gerade in New York und besucht seine Familie. Nächste Woche fliegt er nach London, wo er für ein paar Monate arbeiten wird. Im Mai kommt er endlich wieder nach Wien, um mich und Ellie wieder zu besuchen und darauf freue ich mich schon sehr. :)

 

0 Comments
Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.