Menu & Search
5 einfache Tipps für reine Haut

5 einfache Tipps für reine Haut

Meistens weiß man ohnehin, was die Haut braucht, um gesund, schön und glowy zu sein. Man hört die selben Tipps und Tricks immer wieder und doch will die Haut einfach nicht mitspielen. Auch ich kenne das: Ich ernähre mich gesünder als manch andere Menschen und doch spielt meine Haut einfach viel zu oft verrückt. Auch wenn die 5 Tipps und Tricks für reine Haut eigentlich jedem klar sein sollten, will ich sie euch heute erneut ins Gedächtnis rufen und euch hoffentlich motivieren, mehr auf eure Haut zu achten.

Was ich aber vorerst jedem empfehlen kann: Lasst euch in eurer Apotheke beraten! Sehr viele Apotheken bieten kostenlose Hautanalysen an, bei denen die Haut ganz genau (und schmerzfrei) unter die Lupe genommen wird. Danach wisst ihr ganz genau, welche Produkte zu eurem Hauttyp passen und wieviel Sonnenschutzfaktor eure Haut benötigt.

1. Viel Wasser trinken

Dieser Tipp sollte jedem klar sein. Wasser ist der Grundbaustein für gesunde Hautzellen – der Körper besteht zu rund 60-70% aus Wasser! Nehmt euch eine Flasche überall hin mit und achtet darauf, regelmäßig zu trinken. Der Wasserbedarf variiert von Mensch zu Mensch, aber dieser Webseite konnte ich entnehmen, dass man mindestens 30ml pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag trinken sollte. Natürlich erhöht sich der Wasserbedarf, wenn man bei großer Hitze oder während dem Sport schwitzt. Also: Viel Trinken, denn durch Wasser wird die Haut von Innen elastischer und das ein oder andere Fältchen kann verhindert werden!

Wie kann ich mich daran erinnern, regelmäßig Wasser zu trinken?

Ich habe dafür zwei simple Tipps. Was ich sehr oft und sehr gerne mache ist, dass ich mir entweder eine 1,5 Liter Flasche kaufe oder einfach einen Krug mit Wasser anfülle und diese(n) dann während dem Arbeiten bzw. Lernen immer neben mir stehen habe. Super finde ich z.B. die Vöslauer Sport Flasche, weil der Verschluss mich irgendwie zum Trinken verleitet! Falls ihr euch aber einfach nicht dran erinnern könnt zu trinken, dann rate ich euch, einen Wecker zu stellen. Klingt verrückt, ist aber immer noch besser, als abends draufzukommen, dass man viel zu wenig getrunken hat! Es gibt auch tolle Apps, die einen ans Trinken erinnern!

annalaurakummer, beauty, hautpflege, blogger, akne, reine haut, tipps, deutsch, österreichisch

2. Vitamine zu sich nehmen

Hände weg von Junkfood, Zucker und zu viel Salz! Die ganzen Cremes und Produkte helfen nichts, solange die Ernährung nicht stimmt. Ich habe einen tollen Selbstversuch zum Thema “Schöne Haut dank Ernährungsumstellung” gelesen, in dem einige Hilfreiche Tipps zum Thema Ernährung gegeben werden!

Kein Schweinefleisch

Ich bin ja generell überhaupt kein Fan von Fleisch und kann locker auf Schweinefleisch verzichten. Dieses begünstigt nämlich Entzündungen im Körper! Hier kommt ihr zu meinen Rezept-Postings, dort findet ihr viele einfache und leckere vegetarische Gerichte!

Kein/wenig industrieller Zucker

Das bedeutet nicht, dass ihr auf Obst verzichten müsst. Der Zucker im Obst ist größtenteils okay. Worauf verzichtet werden muss ist industrieller Zucker – also: Bye bye Kuchen, Nutella & Co!

Auf Milchprodukte verzichten

Die in Milchprodukten enthaltenen Hormone sind oft Schuld an unreiner Haut. Was ihr stattdessen verwenden könnt? Ich liebe die Hafermilch von Ja! Natürlich!

Finger weg von Alkohol und Zigaretten!

Just don’t do it!

Schaut nächste Woche bei meinem Blog vorbei um herauszufinden, welche Lebensmittel schöne Haut begünstigen! Um den Beitrag nicht zu verpassen, könnt ihr mir gerne auf Bloglovin oder per E-Mail folgen! 

3. Ausreichend Schlaf

Ausreichend Schönheitsschlaf ist essenziell für strahlende und gesunde Haut! Wer will schon fahle Haut, Augenringe und eine unruhige und gestresste Grundstimmung? All diese Dinge können mit 7-8 Stunden Schlaf verhindert werden. In diesen Stunden erholen sich Körper und Geist, während sich die Haut regeneriert.

Wie kann ich mich dazu bringen, früher schlafen zu gehen und besser zu schlafen?

  • vor dem Zubettgehen das gesamte Schlafzimmer gut abdunkeln
  • gut durchlüften
  • alle Gedanken, die einen beschäftigen, aufschreiben! Ich schreibe mir gerne Abends noch To-Do Listen für den nächsten Tag!
  • knapp vor dem Zubettgehen nichts mehr essen
  • nachmittags keine Koffeinhaltigen Getränke trinken
  • Frisch geduscht schlafe ich immer am Besten!
  • die richtige Matratze finden

annalaurakummer, beauty, hautpflege, blogger, akne, reine haut, tipps, deutsch, österreichisch

4. Frische Luft & Bewegung

Sport und Bewegung sorgt für einen gut durchbluteten Körper, was sich wiederum toll auf die Haut auswirkt! Am Besten gleich sport in der Frischen Luft machen. Das tut dem Körper gut und zeigt sich sofort am Hautbild: Die Haut wird strahlender und reiner.

“Abgestorbene Hautschüppchen werden durch neu gebildete Zellen ersetzt, die ohne ausreichende Sauerstoffzufuhr nicht in der Lage sind sich zu ernähren.” fitundgesund.at

Also schnappt euch eure Freundin oder euren Freund und macht einen schönen langen Spaziergang. Wohin soll’s gehen? Lasst euch hier inspirieren!

annalaurakummer, beauty, hautpflege, blogger, akne, reine haut, tipps, deutsch, österreichisch

5. Die richtige Pflege

Nachdem ich euch gesagt habe, was die Haut von Innen strahlen lässt, will ich euch zu guter Letzt die Wichtigkeit der richtigen Pflege ins Gedächtnis rufen. Empfehlen kann und ich euch allerdings nichts, denn dafür schaut ihr am Besten in der Apotheke oder beim Hautarzt vorbei – die wissen ganz genau, was eurer Haut guttut!

Ich habe Mischhaut. Meine Haut ist sehr empfindlich und reagiert sehr stark auf Duftstoffe, weshalb ich die Produkte von La Roche-Posay sehr mag! Hier seht ihr ganz genau, welche Produkte ich für meine Haut verwende:

 

39 Comments
Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. 3 Jahren ago

    Tolle Tipps!!!! Kann dir nur bei allem zustimmen!! :)
    Aber das mit dem Schweinefleisch zum Beispiel wusste ich noch gar nicht :/

    Bussis,

    Eva

  2. Sophie
    3 Jahren ago

    Toller Blogpost ! Der hilft mir wirklich sehr und ich versuche mich an die Tipps zu halten❤

  3. 3 Jahren ago

    Super schöner Post Anna. Das mit dem Schweinefleisch wusste ich gar nicht! :O Gut das ich sowieso kein Fleisch esse :D
    Und ich beneide dich wirklich um deine Haut. Aber ganz ehrlich, ich hatte mein Leben lang reine Haut & jetzt mit 21 Jahren wurde sie unrein, haha joke’s on me :D

    Love, kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    • 3 Jahren ago

      Meine Haut ist schon seit ich 12 war ziemlich unrein. Aber mittlerweile bin ich eigentlich echt zufrieden mit meinem Hautbild! Mal sehen, ob sie sich jetzt einpendelt! :)

      Ich hoffe, dass es deine Haut auch schafft! :-P

      Alles Liebe,
      Anna

  4. 3 Jahren ago

    Ein wirklich super toller Post und die Tipps sind einfach klasse.
    Ganz liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/channel/UCPoU_ebFxQsjhAwy8bjlPiA

  5. 3 Jahren ago

    Richtig gute Tipps! Die meisten beherzige ich eh schon lange / tw. schon immer :-)
    Aber das mit dem Schweinefleisch – das wusste ich echt auch nicht! Ich mag Rind sowieso viel lieber, von daher passt das also :-)

    Viele liebe Grüße! xx
    Josephine vom Blog
    http://littlediscoverygirl.de

  6. Lilli
    3 Jahren ago

    Super Post und tolle Tipps! :)
    Lg Lilli

  7. 3 Jahren ago

    Toller Beitrag, tolle Tipps! Ich habe bisher nur Effaclar von La Roche-Posay verwendet und mir jetzt noch das Gesichtswasser und eine mattierende Creme geholt. Bin begeistert :-)
    Mit den Milchprodukten und Zucker is es wirklich so, wenn ich darauf verzichte, dann hab ich eine echt schöne Haut.
    Liebe Grüße,
    Marion

  8. 3 Jahren ago

    So ein schöner Post, freue mich schon auf den Post nächste Woche!
    Liebe Grüße,
    Catarina von http://www.catarinarosegold.com

  9. Birgit
    3 Jahren ago

    Danke! Dein Blogpost ist echt toll und informativ. :)
    Ich selbst klage schon über die Jahre hinweg über kleine Hautunreinheiten. Meiner Erfahrung nach sind Apotheker echt eine gute Anlaufstelle… Du hast oben erwähnt, dass es Apotheken gibt die kostenlose Hautanalysen durchführen? Das ist mir noch nicht untergekommen. Könntest du vl sharen wo, und welche Apotheke? :) Das würde mir, und bestimmt einigen anderen, sehr sehr weiterhelfen! Ich danke dir schon mal im Voraus, ganz liebe Grüße und weiter so!
    Birgit

  10. 3 Jahren ago

    Tolle Tipps, einige Dinge werde ich in Zukunft mal intensiver ausprobieren :)
    Love, Isa Red | http://www.lookatisared.blogspot.de

  11. 3 Jahren ago

    Toller Beitrag Anna! Ich habe mich in letzter Zeit auch viel mit diesem Thema beschäftigt und ebenfalls einen Artikel verfasst. Allerdings gehts bei mir um “5 Lebensmittel für eine strahlende Haut”.
    Vielleicht schaust du ja mal vorbei :)

    Liebe Grüße, Trixi

  12. 3 Jahren ago

    Das mit dem Wasser trinken und den Vitamine stimmt echt. Seit ich genug trinke, über den Tag verteilt, und mich gesünder ernähre, ist meine Haut so viel besser geworden :)

    xx
    Sammie
    http://fashionbarbecue.com/piece-of-the-moment-4/

  13. 3 Jahren ago

    wow danke für deine tollen tipps

    http://carrieslifestyle.com
    Win your Fav Rosefield Watch!

  14. Hannah
    3 Jahren ago

    Tolle Tipps – ich finde es vor allem wichtig ausreichend zu trinken(:
    Ich schaue schon seit langem gerne deine Videos und finde es toll, dass du es jetzt auch noch schaffst einen tollen Blog zu führen!
    Mach weiter so, Hannah<3

  15. 3 Jahren ago

    Liebe Anna, vielen Dank für die Zusammenstellung dieser tollen Tipps. Gerade das mit dem Wassertrinken fällt mir so schwer und ich werde das mit der Flasch einmal ausprobieren. Sollte ich dringend. Ich liebe deine Blogbeiträge und Fotos und freue mich immer sehr, wenn du einen neuen veröffentlichst. Schön dass du wieder zurück bist, alles Liebe Silke!

  16. Sandra Pusteblume
    3 Jahren ago

    Viel Wasser (!) trinken ist die wichtigste Grundlage für schöne Haut – ein Punkt, bei dem ich mich leider sehr schwer tue.
    Du hast Recht, die “richtige” Pflege unterscheidet sich oft von Haut zu Haut. Aber eins kann man eindeutig sagen: Schadstoffe wie schlechten Alkohol (Alcohol denat. etc) oder unnötige Duftstoffe (Allergien) sollte man bei JEDER Haut weglassen! Die Auseinandersetzung mit Inhaltsstoffen kann einen großen Unterschied machen!

    Alles Liebe,
    Sandra

  17. Birgit
    3 Jahren ago

    Anna, könntest du mir bitte auf meine Frage oben antworten? Ich wär dir sehr dankbar!

  18. 3 Jahren ago

    Tolle Tipps! Sicher hat dir die Wärme auch geholfen. Ich merke bei mir auch immer, wie sehr genügend Schlaf und literweise Wasser helfen

    Liebe Grüße,
    Mimi

  19. 3 Jahren ago

    Wow Anna! Du hast wirklich eine makellose Haut, zum Beneiden! Und super Tipps!

  20. 3 Jahren ago

    Hey Anna :)
    Wundervoller Post! Ich bin auf ihn aufmerksam geworden indem du ihn in einem deiner YouTube Videos erwähnt hast und wurde direkt neugierig, weil ich gerne mal Neues ausprobiere, was der Haut zu gute kommt. Bin die ganze Zeit schon am überlegen, ob ich mir die Maske von Origins mal holen soll kannst du sie weiterempfehlen? :)

    Lieben Gruß,
    Lena Felicitas
    http://www.lenafelicitas.wordpress.com

  21. […] ist meine Haut sehr wichtig. Wie ich euch schon in diesem Beitrag berichtet habe, will ich immer mehr auf die Gesundheit meiner Haut Acht geben und werde euch […]

  22. 3 Jahren ago

    Danke für die Tips, ich hoffe ich kann sie so gut wie möglich ausführen. Ich vergesse immer wieder Wasser zu trinken jetzt habe ich mir eine App als Erinnerung besorgt.
    Lg Lea

  23. […] zu können. Wenn ihr aber dennoch auch meine Tipps für reine Haut erfahren wollt, dann schaut bei diesem Beitrag vorbei. Dort erkläre ich euch, was man tun kann, damit die Haut auf natürlichem Wege reinere […]

  24. 3 Jahren ago

    Sehr toller Beitrag mit interessanten Tipps! Ich bin komplett einverstanden! Die Cremen sind unwirksam ohne eine gesunde Ernährung. Obst und Gemüse sind sehr wichtig für unsere Wohlbefinden und natürlich auch für unsere Haut. Außerdem ist es nicht einfach die richtige Cremen für unsere Haut zu finden. Persönlich habe ich viele Informationen gesammelt (von Blogs, Apotheken, Freunden) und viele Produkte probiert, bis ich die richtige Cremen gefunden habe.

  25. 3 Jahren ago

    Danke liebe Anna für die tollen Tipps, meine Haut ist in letzter Zeit deutlich besser geworden, aber hatte früher auch unglaubliche Probleme! Vieles davon halte ich eigentlich ein, vielleicht könnte ich aber ein bisschen mehr schlafen und danke vor allem für die Pflege Tipps, jedem passt zwar was anderes, aber bei mir ist die Haut immer viel besser, wenn ich nur mein Make-up reinige und sonst nichts, ich bin einfach viel zu anfällig an alles, vielleicht sind aber genau diese Produkte die richtigen für mich!
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  26. […] Heute möchte ich euch ein Produkt von Babor vorstellen, das mich beim Weg zum schöneren Hautbild begleiten wird. Ich denke, dass die Kombination aus genügend Wasser, gesunde Ernährung, frische Luft, Entspannung und guter Pflege einiges bewirken kann. Vor einem Jahr habe ich einen sehr erfolgreichen Blogpost darüber geschrieben. Ihr findet ihn hier. […]

  27. 2 Jahren ago

    Sehr Schöne vorallem hilfreiche Tipps.
    Also ich kann dir bei dem Punkt Ernährung absolut Zustimmen. Dies war das einzigste was mir Persönlich geholfen hatte. Vielleicht sollte man das als erstes Probieren bevor man zu Reinigungsmittel greift.

    Toller Blog weiter so
    Gruß Oliver

  28. galicia
    2 Jahren ago

    Nicht nur die Ernährung das komplette Paket muss sein. Wasser ist für mich ein Lebenselixie,r genauso wie Schlaf. Ich habe eine Sache von meine Freundin bekommen , ihre Mama kommt aus Thailand und da ist traditionelle Medizin sehr verbreitet, einen Kräuter Mittel Thunlauri Cuticula. Diese Kapseln sind 100 vegan. Ich habe damit und einen Kräuter Gel für die äußerliche Anwendung sogar meine Akne wegbekommen.

  29. 2 Jahren ago

    Wow! großes Dankeschön, dass du dir die Zeit genommen hast so einen informativen Artikel zu schreiben!

  30. 2 Jahren ago

    Hallo Anna,

    ich muss sagen, du hast eine traumhafte, beneidenswerte Haut! Wenn du dem selbst so konsequent nachgehst und dies das Resultat ist, ist es absolut erstrebenswert deine Tipps zu befolgen und sich davon inspirieren zu lassen. In meinen Augen triffst du genau die richtigen und wichtigsten Punkte. Nicht nur wichtig für die Haut, notwendig für die allgemeine Gesundheit! Ich teile also absolut deine Meinung und deine Sicht. Hauptsächlich beschäftige ich mich mit Salzen, die dem Körper fehlende Mineralstoffe zuführen. Unter anderem wird durch diese Stoffe das Hautbild verbessert. Ich würde mich sehr freuen, wenn du Lust hast auf meiner Seite vorbeizuschauen: https://www.schuessler-salze-zentrum.de/. Auch ein Feedback wäre toll. :)
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg und noch viel Freude mit deinem Blog!
    Viele Grüße
    Nicole Bader

  31. 2 Jahren ago

    Schade, dass Schlafen allein nicht zu einer makellosen Haut führt. Dann wäre ich Längen vorne :D
    Dann muss ich wohl an den anderen Faktoren etwas arbeiten.

    Danke für den schönen Beitrag!

  32. 2 Jahren ago

    Hallo Anna,

    vielen Dank für die interessante Auflistung. Das mit dem Schweinefleisch wusste ich gar nicht.. und wieso nur Schweinefleisch und nicht zum Beispiel Rindfleisch oder Hänchen? zu fettig oder was ist der Grund? Ich verzichte ungern auf Fleisch (ich bin auch kein Raucher und kein Trinken und treibe regelmässig Sport) aber ich liebe Gemüse.. vielen Dank nochmal für die anderen verlinkten Blogbeiträge. Grüße, Uta

  33. 2 Jahren ago

    Das mit dem Schweinefleisch kann ich nur bestätigen. Ich esse generell nicht viel Fleisch. Nur durch Zufall habe ich die Reaktion meiner Haut auf das Schweinefleisch entdeckt. Als im Sommer die Grillseason eröffnet wurde und wir über kurze Zeit viel selbst und bei Freunden gegrillt habe, da ist meine Haut buchstäblich überseht worden mit Pickel. Seit dem habe ich Schweinefleisch und fertige Wurstware komplett aus meinem Essensplan gestrichen.

  34. Miriam R.
    1 Jahr ago

    Vielen lieben Dank für Deine tollen Tipps. Ich selbst habe für mich herausgefunden, dass eine Low Carb Ernährung ebenfalls zu einer reineren Haut führt. Während meiner Regel habe ich trotzdem noch einige Unreinheiten, aber insgesamt sind sie seit meiner Ernährungsumstellung viel besser geworden

  35. 9 Monaten ago

    Ziemlich informative Sachen. Vielen Dank !